Rezensionen Spannendes

Sydney Stafford — Erinnerungen

  • 28. Dezember 2019

Erinnerungen
Sydeny Stafford

Originaltitel: —
Verkauft durch:
Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN: B07W624B3G
Erscheinungsdatum: 12. September 2019
Genre: Military Romance / Gay

Teil einer Serie: Der Kampfpilot
1) Familienbande ( Oktober 2018)
2) Push Time  (April 2019)
3) Dogfight (Juli 2019)
4) Erinnerungen (September 2019)
5) Turbulenzen (Oktober 2019)

Klappentext

Erneut beginnt die Suche nach dem verschollenen Piloten Hendrik ›Blacky‹ Schwarz, und Kampfschwimmer Steffen Fromme muss mit seinem Team nach Syrien. Verzweifelt folgen sie einer mehreren Wochen alten Spur.
Derweil lebt Kampfpilot Mattis Röschen zufrieden in Wittmund und ist am Ziel seiner Wünsche angekommen – bis eine Nachricht sein Leben um hundertachtzig Grad dreht.

Quelle: Sydeny Stafford

Sydney Stafford — Erinnerungen

Kas Bewertung

Sydney Stafford — Erinnerungen

Mattis wähnte sich im Glück. Doch es gibt ‚gute‘ Nachrichten aus dem Nahen Osten, die sein Leben und das seines Partners ordentlich durcheinander wirbeln werden. Eindeutig greift der Spruch: „Todgesagte leben länger!“ Wenn es sich dann auch noch um einen unmittelbaren Konkurrenten um die Liebe seines Lebens handelt, macht das das Ganze nicht einfacher für Mattis’ Beziehung.

Nach einem Ausstieg mit dem Schleudersitz und entsprechend unsanfter Landung, irrt Blacky durch Syrien. Ihm auf der Spur eine Rotte Kampfschwimmer, allen voran Steffen Fromme, die den Auftrag haben den Soldaten aufzuspüren und heil zurück nach Deutschland zu bringen. Da die Spur, der sie folgen bereits ein paar Wochen alt ist, scheint es, als würde ihnen der Pilot immer und immer wieder durch die Finger schlüpfen. Kaum erhebt sich die Hoffnung, ihn endlich gefunden zu haben, ist er auch schon wieder an einem anderen Ort.

Auf der Suche nach Blacky, kommt es zu einigen sehr spannenden und auch humorvollen Szenen und man stellt als Leser wieder fest, wie geschickt Stafford die Universen „Kampfschwimmer“ und „Kampfpilot“ miteinander verwebt. Für Blacky ist es schwer – aufgrund dessen, was ihm in Syrien widerfahren ist – sich in Alttag wieder zurecht zu finden. Doch er hat jemanden an seiner Seite, der ihm die nötige Kraft gibt. Dass Dr. Holden wieder mit von der Partie ist, ist einfach nur toll! Dies und die Spannung die aufgebaut wird, auch was die vermeintlichen Konkurrenten um die Liebe zu einem Mann betrifft, hat Sydney Stafford lesenswert dargestellt. Ich persönlich war sehr zufrieden mit dem, was sich für die Jungs ergeben hat!

Kurz gefasst: „Erinnerungen“ sind dazu da, Dinge stets abrufen zu können. Doch was passiert, wenn sie plötzlich fehlen? „Erinnerungen“ zeigt dies auf spannende und gefühlvolle Weise.