Blog Buch

YES! Percy ist da!

  • 8. Mai 2018

Ha! Ich weiß genau, was ich jetzt machen werde! Ich gehe jetzt shoppen! Stellt Euch doch bloß mal vor geneigte Leserinnen und Leser …

Percys eigene Geschichte hat das Licht der Welt erblickt. Er gefiel mir schon so verdammt gut in „Nicolas“, dem dritten Teil der „Beast Lover“-Reihe von Inka Loreen Minden und nun, nun komme ich endlich zu dem Vergnügen, diesen interessanten, klugen, charmanten und unwiderstehlichen ( HALLO? Er ist ein Inkubus :3 ) Mann kennen zu lernen.

Das Percy schwul ist, ist mir dabei sowas von schnurz-piep-egal, wie es mir nur egal sein kann. Er ist einfach klasse! Toll! Ich glaube, ich habe mich in „Nicolas“ ein wenig in ihn verliebt, wie man unschwer erkennen kann. Kristina von „Tintenmeer“ würde jetzt wohl sagen, ich Fan-girle … oder schreibt man das anders? Ach, ist ja auch egal. Ihr wisst was ich mein *Lacht*

Es war gar nicht möglich mich nicht in ihn zu verlieben. Denn Intelligenz ist einfach anziehend und wenn sie dann noch so ansprechend verpackt ist, bleibt bei klein Ka kein Auge trocken. Hier für Euch der Link zur Rezension von *klick* „Nicolas“ und schon geht es weiter mit dem Klappentext zu „Rune – Beast Lover 4“ …

Rune: Beast Lovers 4

Inkubus Percy hat ein gewaltiges Problem: Seine Liebhaber erinnern sich am nächsten Tag nie an die heißen Nächte mit ihm. Außerdem könnte eine wiederholte »Nahrungsaufnahme« seine Bettgefährten umbringen, weshalb er niemals einen Partner finden wird – was ihn schier verzweifeln lässt! Schließlich sehnt er sich, völlig untypisch für einen Dämon seiner Spezies, nach einem festen Freund.

Eines Tages tritt der Löwenwandler Rune in sein Leben und wirbelt es gehörig durcheinander. Der raubeinige Ermittler wäre der perfekte Partner für Percy, würde nicht ein düsteres Geheimnis zwischen ihnen stehen. Denn der unverschämt attraktive Bad Boy ist nicht wirklich der Mann, der er vorgibt zu sein. ( Quelle Klappentext: Inka Loreen Minden )

Ich habe bereits im Vorfeld immer wieder die Häppchen genossen, die Inka Loreen Minden auf ihrer FB-Seite veröffentlicht hatte. OMG! Ich freue mich so sehr darauf, es von vorne bis hinten zu lesen.

Bin dann mal weg, EINKAUFEEEEEEEN! 😀

Ka