Buch

Military meets Historical

  • 1. April 2019

Geneigte Leserinnen und Leser,

die Wartezeit war wirklich lange! Nicht dass ich mich nicht mit anderen Büchern hätte abgelenkt. Nichtsdestotrotz war die Wartezeit lange. Doch nun ist sie baaald vorüber und ich werde in wenigen Wochen „Push Time“, den zweiten Band von „Der Kampfpilot“-Reihe von Sydney Stafford in den Händen halten. YES! Endlich höre ich wieder etwas von Düsenjet-Pilot Mattis Rö-schen! *hihi* Exakt am 26. April wird „Push Time“ veröffentlicht, weswegen ich es natürlich gerade vorbestellt habe! Und hier ist das Schätzchen, guckt mal … *mjom*

Eigentlich ist Mattis Röschen mit seinem Privatleben glücklich, aber Amor kommt anscheinend nicht mit den Turbulenzen klar, die sein Kampfjet verursacht. Warum sonst knallt ihm das pummelige Kerlchen seine Beziehung so lange um die Ohren, bis er vor den Trümmern steht? Aber Gelegenheit macht Liebe, leider hat Mattis dabei ein exorbitant schlechtes Timing. Als ob das nicht reichen würde, geht es auch beruflich zur Sache – die Schonzeit ist vorbei. (Quelle Klappentext: Sydney Stafford)

DIE SCHONZEIT IST VORBEI? Die Schonzeit ist vorbei … ach du gute Güte! Allein das verspricht Trouble! Ohoh, irgendwie hege ich da ja eine Vermutung, von der ich Euch allerdings nichts erzählen werde! Nicht dass sich die Spur als falsch erweißt oder noch schlimmer: ALS RICHTIG! *lacht dreckig* Übrigens, hier ist der Link zur *klick* „Familienbande“-Rezension, dem ersten Teil von „Der Kampfpilot“.

Unlängst habe ich auf Tipp von Nicole hin „Lord Finnegans süßeste Versuchung“ von Virginia Heath sehr genossen! Weswegen ich nicht um den „Historical Saison Band 60“ herum kam, der gleich zwei Historicals der Autorin beinhaltet, nämlich „Mein sündiger Herzensbrecher“ und „Mein geheimnisvoller Kavalier“, mal sehen, ob mir die beiden ebenso gut gefallen!

MEIN SÜNDIGER HERZENSBRECHER
Nichts schmeckt so köstlich wie Jack Warriners Küsse! Dennoch darf Violet ihrer Sehnsucht nicht nachgeben, obwohl der verruchte Gentleman sie vor einer Zwangsehe gerettet hat. Denn ihre Familie hat ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt und Violet ist unsicher: Meint Jack es ernst mit ihr – oder ist er nur auf die Belohnung aus?

MEIN GEHEIMNISVOLLER KAVALIER
Die strahlendblauen Augen erinnern an einen schimmernden Bergsee, sein Mund verrät Sinnlichkeit und Entschlossenheit … Ja, seit die Pfarrerstochter Cassie den attraktiven Jamie Warriner kennt, sind ihre Träume höchst unzüchtig! Nur zu gerne würde sie sich ihm leidenschaftlich hingeben. Doch Jamie hat ein dunkles Geheimnis … (Quelle Klappentext: Cora Verlag)

Wenn Ihr Lust habt, hier geht es zu Rezension von *klick* „Lord Finnegans süßeste Versuchung“, ein wirklich gelungener romantisch-schöner Historical! <3

Ich muss gerade dermaßen vor mich hingrinsen, wenn ich mir diese extrem unterschiedlichen Bücher ansehen! Sowohl was die Titelseite, als auch was den Inhalt betrift! LOL Da sieht man mal wieder, dass ich es BUNT LIEBE! *lacht los*

Eure

Ka