Rezensionen Spannendes

Henser & Stafford — Notfallplan

  • 6. Juli 2018

Notfallplan
Nicole Henser & Sydney Stafford

Originaltitel:
Verkauft durch: Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN:B077CNNX3R
Erscheinungsdatum: Juni 2018
Genre: Gayromance – Novella

Teil einer Serie: Flaming Hearts – Gay Alpha Heroes
1) Versuchungen
2) Entscheidungen
3) Verwicklungen
4) Zusammenarbeit
5) Tiefschläge
6) Auswirkungen
7) Notfallplan

Side Story der Serie: Der Kampfschwimmer

Klappentext

Marek ist in der Nacht nicht nach Hause gekommen. Sofort ahnt sein Mitbewoh ner Rob, dass ihm etwas zugestoßen sein muss, deshalb setzt er Himmel und Hölle in Bewegung, um die richtigen Leute zu alarmieren.Zudem sind Kommissar Wolf Lamberts bei seinen Ermittlungen buchstäblich die Hände gebunden. Notgedrungen wendet sich Rob an Mareks Freunde auf dem Marinestützpunkt in Eckernförde und kann endlich zeigen, was in ihm steckt.
Nun stellt sich ihnen die Frage: Lebt Marek oder kommen sie zu spät?

Quelle: Nicole Henser & Sydney Stafford

Kas Bewertung

Rob ist am Boden zerstört. Doch woher soll er Hilfe bekommen, wenn sich sogar bei der Hamburger Polizei alle Türen vor seiner Nase schließen? Selbst Wolf kann ihm nicht helfen. So beschließt er, Michail Stepanow auf dem Marinestützpunkt in Eckernförde aufzusuchen. Doch anstatt dessen sieht er sich plötzlich Hauke Feddersen gegenüber, der bereit ist Rob bei seiner Suche nach dem Mann den er liebt, zu helfen!

„Notfallplan“ ist ein lesenswertes Beispiel dafür, wenn zwei Autoren in der Art wie sie schreiben, harmonieren. Als Leser findet man in dieser erneuten Gemeinschaftsarbeit von Henser & Stafford gelungene Unterhaltung, in der ich nicht nur Aufregung, sondern auch Spannung, erotische Momente, Zärtlichkeit und eine ordentliche Portion Hilfsbereitschaft gefunden habe.

Man merkt hier die Entwicklung, die Rob seit der ersten Episode von „Flaming Hearts“ durchlaufen hat sehr deutlich. Zudem hat es ordentlich Spaß gemacht nach „Vierzehn Tage – Der Kampfschwimmer 6“ wieder auf den Charakter von Hauke Feddersen zu stoßen. ^_^ Natürlich darf man nicht vergessen Wolf und Francisco aufzuzählen, denn auch die Beiden – allen voran Francisco – tragen einen Teil zu dieser schönen Episode bei, die stellenweise mafiöse Züge angenommen hat, dank eines gewissen, südamerikanischen Stalkers. 5 zufriedene Punkte.

Kurz gefasst: „Notfallplan“ zeigt auf, welch brandgefährliche Wege verkorkste Zuneigung gehen kann.