Blog

[CoverMania] Making of “BanSidhe Vampire Chronicles”

  • 1. Februar 2013

Geneigte Leserinnen und Leser,

wie Ihr wisst, werfe ich gerne meinen Blick auf Cover Gestaltungen. Nennt es ruhig Berufskrankheit. Nun hat es sich zu meiner Freude ergeben, dass ich zusammen mit Aylin Eren, die die Zeichnungen angefertigt hat, für die Indie-Autorin Malin Wolf  (wir kennen sie bereits aus der Drachenkrieger-Reihe) ein Cover für den ersten Teil ihrer neuen Serie “BanSidhe · Vampire Chronicles” mit dem Titel “Drachenclan” gestalten durfte! Darum möchte ich dieses mal in CoverMania nicht von einem “fertigen” Cover erzählen, sondern wie man zu einem fertigen Cover kommt. Selbstverständlich ohne Euch mit technischem SchnickSchnack zu langweilen! ^_^

Vor einiger Zeit habe ich die “Drachenkrieger” angefangen zu lesen. Weil sie mir sehr gefallen hatten und ich neugierig war, konnte ich Malin für ein Interview gewinnen. Ihr solltet unbedingt mal Euere Lesenäschen in die Drachenkrieger-Reihe stecken. Doch Vorsicht, es ist drachenmäßig erotisch! Neben dem Hauptprotagonisten Sirus, kommt im dritten Teil Takere mit ins Spiel und Takere ist eine Urgewalt. Jedenfalls in meinen Augen! *schnurrr* DA! Und schon schweife ich wieder vom Thema ab, Chaotin, die ich bin!

Wie dem auch sei, aus den Gesprächen, die wir per eMail oder auch mal auf fb geführt haben, hat sich die Frage ergeben, ob ich denn Interesse hätte, das Cover für ihre neue Reihe zu gestalten. Das ist im Grunde genauso, als wenn Malin einen Durstenden gefragt hätte, ob er Wasser möchte! *lach* Na klar will er Wasser … ähm, also ich das Cover gestalten …!

Zuerst hat mich Malin mit dem Inhalt und ihren Vorstellungen gefüttert. Worum geht es in der Geschichte, wie stellt sie sich das Cover vor. Ist es freundlich, ist es düster? Mit Personen ohne Personen. Und allmählich kristallisiert sich heraus, wohin der gestalterische Weg gehen soll. Wenn ihr denkt, ich wäre gleich richtig gelegen, täuscht ihr Euch *lol* Ich bin sauber an der Vorstellung von Malin vorbei geschlittert. Doch bevor ich Euch das Ergebnis dieser Verschlitterung zeige, möchte ich Euch gerne die Zeichnungen von Aylin Eren, die Gestaltungselement des Covers sind, vorstellen.

draco_augen

 

 

BucheckeOutline_schwarz

Nun lag es an mir, Augen und Beschlag einzufärben und die Augen zum “Strahlen” zu bringen  …

 

Augen_colouriert

Buchecke_colouriert

Nun dürft Ihr, wie oben bereits erwähnt, einen kurzen Blick auf das Verschlitterungs-Cover werfen. Ja, ja, ich weiß, es ist etwas farbenprächtig  *lol*

 

Cover_ka

Um Euch auf das tatsächliche Cover einzustimmen, gibt es jetzt zuerst noch ein klein wenig Buchinhalt und einen Kostprobe! Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Autorin, dass wir sie hier “abdrucken” dürfen! *knuddelz*

Inhalt:

Das Leben erscheint Nele unerträglich. In ihrer Verzweiflung trifft sie eine endgültige Entscheidung, die ihren unsichtbaren Schatten WángLóng zum Handeln zwingt. Sie schließt ihre Augen und beendet ihr menschliches Leben in Berlin. Aber als Nele erwacht ist sie alles andere nur nicht tot. Als neugeborene Nú Yáo ist sie bis zum Bersten angefüllt mit knisternder Magie. Umgeben und behütet von den Vampire des japanischen DrachenClans, erkennt sie, dass man jeden Tag mit allen Sinnen genießen muss. Denn wahrlich Leben bedeutet Lieben.

Leseprobe:

Wahnsinn. Was für ein Trip. Was für spannende Möglichkeiten! Und das ganze mit einem umwerfend schönen, starken Mann an ihrer Seite, der nur ihr gehört. Aber … mit ganz kleiner Stimme flüstert sie ihre Frage. „Er liebt mich?“ „Von ganzem Herzen!“ „Weil er will… oder weil er muss?“ „Er liebt euch, weil er eure Seele entdeckt hat und ohne diese nicht mehr leben will.“ „Aber er kennt mich doch gar nicht!“ Da zieht ein strahlendes Lächeln mit vielen Dings … ähm … Fängen über die Gesichter der Damen.
„Vertraut uns, Herrin. Er hat euch bis ins Innerste erkannt. Und eure kleinen Eigenheiten wird er voller Begeisterung zu erkunden suchen. Er ist ein sehr neugieriger Jäger auf der Jagd nach der verlockendsten Beute die er je haben wird. Er wird versuchen euer Herz zu gewinnen. Und es gibt nichts Erregenderes auf dieser Welt als ein männlicher Vampir, der auf der Jagd nach seiner Tóngzhì ist!“ Na, dann … vielleicht wird ihr doch einmal im Leben etwas leicht gemacht? Kann ja nicht so schwer sein, sich von einem umwerfenden Mann umwerben zu lassen, oder?

Um Euch nicht länger auf die Folter zu spannen, hier die endgültige Gestaltung! Ich darf Euch das DrachenclanCover der “BanSidhe Vampire Chronicles” vorstellen ….

Cover_Lay

Geneigte Leserinnen und Leser, wenn mir “Drachenclan” lesetechnisch so gut gefällt, wie das Arbeiten am dazugehörigen Cover, dann wird das eine wirklich tolle Geschichte der Autorin Malin Wolf werden. Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim Betrachten der Bilder! ^__^ Übrigens könnt Ihr davon ausgehen, dass “Drachenclan” vorraussichtlich im Februar 2013 als eBook zu haben ist!

CoverMania-mäßige Grüße

Ka

(Quelle: © Klappentext und Leseprobe “Drachenclan”: Malin Wolf  · © Zeichnungen Auge und Beschlag: Aylin Eren · © Cover Gestaltung: Ka)