Blog Buch

Zeitnot ist nicht gleich Buchnot!

  • 16. März 2017

Geneigte Leserinnen und Leser!

Was tut man, wenn die Lesezeit knapp bemessen ist? Wenn man in der Regel dann liest, sobald man im Bett liegt aber feststellen muss, dass einem die Augen, anstatt sie offen zu halten, schon nach ein paar Sätzen zufallen? Wenn der Liebste neben einem fragt: „Schläfst Du schon?“ Man sitzt nämlich – gelagert auf zwei Kissen – neben ihm, die Augen geschlossen, der Kopf ist auf die linke Schulter gerollt, während das Buch, das man eigentlich lesen wollte, auf dem Schoß ruht, immer noch festgehalten mit beiden Händen ( Soweit ich weiß, habe ich zu dem Zeitpunkt weder Geschnarcht noch Gesabbert 😀 ), und man den Kopf nach oben und die Augen auf reißt und antwortet: „Nein!“ Dann, ja dann ist es trotzdem Zeit zu einem Buch zu greifen. Nicht etwa zum Lesen ( Das kommt erst später, wenn man diese vermaledeite Müdigkeit, die einen seit einigen Tagen fest in den Klauen hält, abgelegt hat. ), sondern zum Kaufen! :3

OMG! Bücher kaufen, ist fast so schön wie Bücher lesen! Aber nur fast! 😉 Da das, was ich mir dieses mal gekauft habe, wieder etwas umfangreicher ist *hüstelt*, werde ich Euch nur einen Blick auf die Cover gönnen *lacht* Ich bin da auf einige Autorinnen gestoßen, die ich noch nicht kenne und auf deren Geschichten entsprechend gespannt bin!

Good Morning Mr. Anderson Daughter of Smoke and Bone: Zwischen den Welten 1 DAEMON - Dunkle Versuchung
Rome - Verführerische Fährte (Dynasty of Jaguars 1) Sinners on Tour - Im Takt der Sünde (Sinners-Reihe 4) Morning After Dark
No heartbeat before coffee: Die Monate dazwischen: Spin-off: Bonus-Szenen (Diana Cunningham Series) Bright Star. Die Geschichte von John Keats und Fanny Brawne

Habt Ihr das Buch „DAEMON – Dunkle Versuchung“ von Christine Millman gesehen. *kreiiiiiisch* Ihr wisst ja, Dämonen sind für mich im Paranormal ähnlich dem, was im Historical Highlander sind :3 *mjom-mjom* und dann der vierte Teil von “Sinners on Tour” von Olivia Cunning! Ich sabbere jetzt schon eine Runde, denn das wird wieder eine sehr heiße Angelegenheit werden! Wie Ihr sehen könnt, ist die Auswahl wieder bunt: Zeitgenössisch, Paranormal, Erotisch, Historisch, Romantisch …

Apropos Romantisch! Auf das Buch “Bright Star. Die Geschichte von John Keats und Fanny Brawne”, bin ich nur gestoßen weil ich ein Zitat von John Keats entdeckt habe, das mein Herz aufgehen ließ. Als ich dann mehr zu John Keats gelesen habe, und ich herausfand, dass er neben Lord Byron und Percy Bysshe Shelley zu den berühmtesten britischen Dichtern der Romantik gehörte, wollte ich unbedingt mehr von seinen Gedichten und seiner Liebe zu Fanny Brawne lesen. Ich hoffe, das ich dies alles in “Bright Star. Die Geschichte von John Keats und Fanny Brawne” vorfinden werde! Hier ist das John Keats-Zitat, welches ich wunderschön romantisch finde … *schnieft kerkertief*

“I have so much of you in my heart.”
– John Keats, geb. 31. Oktober 1795, gestorben 23. Februar 1821, britischer Dichter der Romantik

Nun brauche ich nur noch wache Momente und etwas Zeit und dann, widme ich mich wieder dem stetigen Abbau meines Stapels ungelesener Bücher, kurz SUB genannt! In diesem Sinne,

Ka