Blog Kas Tatsachenbericht

Pfui Daibel!

  • 10. Juli 2020

Was anderes kann ich dazu nicht sagen, geneigte Leserinnen und Leser!

Irgendwie war ich heute noch etwas traumversunken unterwegs, als ich mir ein Kännchen, Wännchen Kaffee machte. Ich also total verschlafen in den Kühlschrank gefasst und die nächstbeste Flasche hervorgezogen, Deckel aufgeschraubt und mir eine ordentliche Portion !!!MILCH!!! hinein gegossen. Noch versunken in einer ziemlich schlaflosen Nacht, will ich meinem Geist natürlich auf die Sprünge helfen und nehme eine ordentlichen Schluck aus meinem flüssigen Mutermacherelexier.

Womit ich nicht gerechnet hatte, war die Tatsache, dass es sich dieses Mal tatsächlich über das NONPLUSULTRA unter den MUNTERMACHERN handeln würde! Ich Vollhonk habe mir nämlich anstatt Milch – übrigens fettreduziert, aber immer noch auf 1,5 %, alles was drunter ist empfinde ich als Zumutung – HIMBEERMILCH in den Kaffee gegossen! Ein Geschmacksorgansmus – siehe Lobeshymne an den Kornapfel-Kuchen – sieht definitv anders aus. So schnell munter war ich gefühlt noch NIE! Vor lauter Bäh-Schock! Nur gut, dass ich das gemixte Gesöff nicht über die Küchentheke geprustet habe.

Ende vom Lied Himbeerkerne im Mund! *miep*

Ka