Blog Buch

Neue Bücher braucht die Ka!

  • 22. Juli 2018

Geneigte Leserinnen und Leser,

es ist Wochenende! Und was tut klein Ka an einem Wochenende? Genau! Bücher kaufen! 😀 Dieses mal sind es zwei! Ich bin, nachdem ich den klasse Historical “Die Versuchung des Herzogs” aus der Feder von Christi Cladwell genossen habe, wieder auf Historicals Füßen unterwegs und habe mir gleich den nächsten gekauft, nämlich von Patricia Cabot “Eine verhängsnissvolle Versuchung”:

Eine verhängnisvolle Versuchung (Historisch, Liebe)

Der kalte Marquis und die schöne Rebellin …
Sie ist eine rebellische junge Frau …

Als die schöne Kate Mayhew als Anstandsdame für die eigenwillige Isabel, Tochter des Marquis of Wingate, engagiert wird, steht sie auf einmal zwei Gefahren gegenüber: der wilden Anziehungskraft eines Mannes, der der Liebe abgeschworen hat, und einer Verabredung mit ihrer eigenen skandalösen Vergangenheit – die sie nicht für immer geheim halten kann.
Er ist ein berüchtigter Gentleman …
Bekannt für seine stählerne Selbstbeherrschung seit dem Tag, an dem er seine Frau mit einem Liebhaber erwischte, hat Lord Wingate geschworen, nie wieder eine Ehe zu riskieren. Doch als er die temperamentvolle Kate einstellt, gerät er in eine unmögliche Lage. Zwar ist Kate genau das, was seine Tochter Isabel braucht – aber ihre Nähe führt den unnahbaren Marquis in ständige Versuchung. ( Quelle Klappentext: dp – digital publishers )

Natürlich stecke ich schon mittendrin in der Geschichte! 😀 und stelle mit einem breiten Grinsen fest, daß ich es genieße, wenn die Heldin sich in Fechtstellung begibt, dadurch ihre Fesseln – wie skandalös  – zu sehen sind, während sie dem Helden droht ihn mit der Spitze ihres Regenschirms zeugungsunfähig zu machen, die just in dem Moment mit Vehements gegen des Heldens breite Brust piekst.

Das zweite Buch habe ich mir gerade vorbestellt, als ich es eben auf der Autoren-fb-Seite entdeckt hatte! Es geht mit großen Schritten weiter nach Dubai! Dort befindet sich nämlich gerade Sönke Liebig! <3 Der 8. Teil “Abgetaucht” von “Der Kampfschwimmer” von Sydney Stafford. Hach, nachdem ich im siebten Teil “Gezeitenwechsel” ( hier der Link zur Rezension *klick* ) Tränen verdrücken musste, bin ich natürlich gespannt, was sich in der Beziehung von Sönke tun wird, denn noch, geneigte Leserinnen und Leser, noch hat sich dieser tolle Mann nicht entschieden, wohin mit seinem Herz! Da ist Herzschmerz auf alle Fälle für einen vorprogrammiert … *schnieft*

Abgetaucht: Der Kampfschwimmer (Band 8)

Kampfschwimmer Sönke Liebig beschließt, Abstand zu den Geschehnissen zu bekommen und seinen Urlaub in Dubai zu genießen. Fernab von allen Problemen möchte er zur Ruhe kommen, um sich seiner Gefühle klarzuwerden. Er muss sich zwischen zwei Männern entscheiden, darum lehnt er rigoros jeden Kontakt nach Eckernförde ab.
Das geht so lange gut, bis Kapitän Feddersen schließlich vor ihm steht und ihn aus Sicherheitsgründen zusammen mit Steffen Fromme nach Deutschland zurückbeordert. Sönke lässt sich das nicht gefallen und hält mit einer aberwitzigen Idee dagegen, um seinem Erzfeind el Ahmad auf die Schliche zu kommen … (Quelle Klappentext: Sydney Stafford)

Auwehzwick! Sönke will el Ahmad auf die Schliche kommen? Ach du Grünen Neune! Ob das so eine gute Idee ist, geneigte Leserinnen und Leser? Ab dem 24.8.2018 werden wir es wissen! Bis es soweit ist, werde ich meine Lesenase in so einige andere Bücher gesteckt haben! In diesem Sinne, Eure lesenarrische

Ka