Buch

Neubeginn & Chefsache!

  • 23. Oktober 2021

Geneigte Leserinnen und Leser,

heute habe ich mir ein weiteres Bücherschätzchen aus der Feder von Sydney Stafford gekauft. Es handelt sich um den 8. Teil aus der Reihe „Der Kampfpilot“ mit dem Titel „Neubeginn“. Dieses mal kommt „Sugar“ zu Wort, den es im vorherigen Teil „Bruchlandung“  *KLICK zur Rezension* … ähm. Okay. Ich sage da jetzt lieber nichts mehr dazu, sonst heißt es später noch ich würde SPOILERN! Doch wer Klappentexte richtig liest, der kann vielleicht etwas erahnen … :3

Neubeginn & Chefsache!

GSG 9-Beamter Lennard Tapke hat schwer mit den Folgen seines finalen Rettungsschusses zu kämpfen und wird aus gesundheitlichen Gründen vom Dienst suspendiert. Zeitgleich versucht Lennards Ex-Freund, der Kampfpilot »Sugar«, zurück ins Leben zu finden, und Lennard möchte ihm dabei zur Seite stehen. Doch Sugar ekelt ihn weg, und Lennard setzt alles daran, Sugar zu vergessen – bis sich die Lage dramatisch zuspitzt. (Quelle Klappentext: Sydney Stafford)

Neubeginn & Chefsache!

Wenn man sich auf der Zunge zergehen lässt, wieviel Bücher Sydney Stafford in den letzten Jahren geschrieben hat, kann man nur eines sagen: Allen RESPEKT!

Egal ob Serien bzw. Reihen wie beispielsweise:
– „Die Spezialeinheit“
– „Der Ermittler“
– „Der Kampfschwimmer“
– „Der Kampfpilot“
oder Einzeltitel wie zum Beispiel:
– „Broken“
– „Infidel“
– „Follow Me“
–  „#GCMORD – Bis bald im Wald“
– „Der OMEGA Code“

Absolut nachvollziehbar ist daher der Wunsch von Stafford, runterzufahren und nach dem 9. Teil „Chefsache – Der Kampfpilot“, welches am 30.10.2021 veröffentlicht wird, erst mal eine GROSSE Schreibpause einzulegen. Das muss erst mal jemand nachmachen, in solch regelmäßigen Abständen Bücher zu schreiben und heraus zu bringen. Noch dazu Bücher, deren Qualität nicht auf und ab purzelt wie eine Landratte nach 3 monatigem Segeltörn!

Wem von Euch, geneigte Leserinnen und Leser, noch Bücher von Sydney Stafford fehlen, sollte zugreifen, denn sie sind nur noch bis Ende November zu haben, bevor die Autorin sie KOMPLETT aus dem Programm nimmt. Was bin ich froh, dass ich die staffordschen Bücher habe, bis auf „Chefsache“. Aber auch das wandert pünktlich zu Mama, schließlich habe ich es gerade vorbestellt! …. *ggg* Guckt mal, sieht Denis, er ziehrt das Cover von „Chefsache“ nicht yummi aus?

Neubeginn & Chefsache!

Denis wurde der Posten als stellvertretender Kommodore in Wittmund angeboten, und zuversichtlich geht er den neuen Lebensabschnitt an. Leider steht die ganze Sache von Anfang an unter einem schlechten Stern. Auch Mattis fliegt einen folgenschweren Einsatz, der in dem Ausmaß nicht geplant war, zudem läuft privat einiges aus dem Ruder. Schaffen sie es, gemeinsam die Hürden zu meistern? (Quelle Klappentext: Sydney Stafford)

Neubeginn & Chefsache!

Ach du Schande! Hoffentlich renkt sich das zwischen Denis und Mattis wieder ein. Ich brauch als Serienabschluss UNBEDINGT ein HAPPY END! *mit den wimpern klimpert*

Doch was auch kommen mag, oder wie lange es auch dauern mag, wenn Sydney Stafford mir neuem Pseudonym und neuen Geschichten um die Ecke kommt, werde ich mir diese  wieder gönnen.

In diesem Sinne,

Ka