Buch

Mann oder Maus!

  • 10. November 2019

Geneigte Leserinnen und Leser,

ich war da mal shoppen! Was sonst, oder? 😉 Und habe mir den zweiten Teil der „Patsy’s Tales“-Serie „Mann oder Maus“, von Patsy Malone aka Nicole Henser gegönnt. Die Autorin ist vor einigen Tagen damit an die Öffentlichkeit getreten, dass sie unter dem Pseydonym „Patsy Malone“ die Novellen rund um das knuffige Wandler-Käuzchen Patsy schreibt!

Der erste Teil der Serie, „Ein komischer Kauz“, war für das paranormale Genre eine etwas andere Geschichte als erwartet! Denn Patsy ist so weit weg entfernt von den gängigen, dominanten alpha-Wandlertieren, wie ein Hungerhaken von einer Holländer Kirsch-Torte! Gerne könnt Ihr in meiner Rezension nachlesen, was „Ein komischer Kauz“ lesenswert macht. Ein *!!!KLICK!!!* und Ihr seid bei der Rezension! Doch nun geht es weiter mit der paranormalen Novelle „Mann oder Maus“! Ich bin gespannt, welche Geschichte auf Tommy und Archie wartet, denn der arme Tommy leidet – wie wir bereits aus „Ein komischer Kauz“ wissen – an einem heftigen Sprachfehler! Wenn ein „S“ zum „F“ wird, bleibt  kein Auge trocken … 😀

Ich bin’s wieder, Patsy. Diesmal präsentiere ich, wie es mit uns Wandlern weitergeht. Ach Quatsch, es ist eine Liebesgeschichte, nämlich die von Mäuserich Archie und unserem Barkeeper Tommy, bekannt aus dem Shapeshifter. Da ich zwar dabei bin, euch die Story aber möglichst neutral rüberbringen möchte, halte ich mich fein im Hintergrund und lasse die beiden selbst erzählen. Viel Spaß mit dieser zarten Annäherung, einer abenteuerlichen Mission und viel, viel Wandler-Charme. Dein komischer Kauz
Du musst jetzt ganz stark sein, damit dich Tommys Sprachfehler nicht in den Wahnsinn treibt. Er steht selbst am Rande davon, aber wir können froh sein, dass er trotzdem in der Geschichte mit uns geredet hat. Wäre sonst ziemlich fad geworden. (Quelle Klappentext: Patsy Malone)

Viele Grüffe

Ka