Rezensionen Zeitgenössisches

Jane Christo — Der Auftrags-Thriller

  • 6. Juli 2016

Der Auftrags-Thriller
Jane Christo

Verlag: Heartbeat Books
ASIN: B01HQJJTB8
Erscheinungsdatum: 28. Juni 2016
Genre: Romantic Comedy

Teil einer Serie: Ein Trudi Jefferson-Roman
1) Der Auftrags-Thriller
2) Die Auftrags-Schnulze
3) Der Auftrags-Krimi

Klappentext

Trudis Leben ist … langweilig. Das ändert sich, als sie das Interesse von Detective Hottie erregt – und Wyatt Slater, Boss der Unterwelt von L.A.
Jetzt hat sie ein Problem.
Trudi hatte schon mal eine bessere Woche. Erst rutscht ihr Mann Floyd in der Dusche aus, und bricht sich das Genick. Dann erfährt sie, dass sein Tod kein Unfall war, und wird kurz darauf mit seinen Gläubigern konfrontiert. Floyd hatte nicht nur Schulden. Er war ein Diplomlügner und stadtbekannter Gauner. Weder Detective Lawson, der in dem Fall ermittelt, noch Wyatt Slater, der Boss der Unterwelt, glauben, dass Trudi keine Ahnung von Floyds illegalen Aktivitäten hatte. Trudi braucht einen Täter, um sich Detective Hottie vom Hals zu halten, und sie braucht Geld, um Wyatt auszuzahlen.
Was liegt näher, als einen Thriller zu schreiben, um über Nacht ein Vermögen zu machen?

Quelle: Heartbeat Books

Der Auftrags-Thriller: Ein Trudi Jefferson-Roman

Kas Bewertung

Trudi hat vor eineinhalb Jahren Hals über Kopf den charismatischen Amerikaner Floyd geheiratet. Sehr zum Unwillen ihrer Eltern! Mit Sack und Pack ist sie mit ihm nach Los Angeles gezogen. Da Trudi anzupacken weiß, hat sie bald nicht nur einen tollen Job als Lehrerin, an einer Schule für Kinder gut betuchter Eltern gefunden, sie kann sich auch glücklich schätzen, drei neue liebe Freunde gefunden zu haben; Troy, Lynn und Maddie. Dabei hat sie zu spät entdeckt, dass Floyd nicht der ist, für den sie ihn hielt.

An Floyd ist nicht alles gülden, was glänzt. Vielmehr verbirgt er vor Trudi mehr als sie je vermutet hat. Nachdem alles herauskommt und Trudi ihm am liebsten den Hals umdrehen würde, erledigt sich das von ganz alleine; denn Floyd rutscht beim Duschen aus und bricht sich sein Genick! Als wenn das noch nicht reichen wurde, laufen Trudi plötzlich äußerst fragwürdige, kriminelle Gestalten über den Weg. Da sind Tom und Jerry nicht die Ausnahme, sondern eher die Regel!

Doch nich nur das: Auch die Polizei, in Form von Detective Jet Lawson – ein Sahneschnittchen vom Feinsten, wohlgemerkt – und seine bissgurkige Kollegin Sakura, von Lynn „liebevoll“ Sushi genannt – sind nun Teil von Trudis Leben! Aber das, was Jet mit Trudis Gefühlswelt anstellt, hat so weder etwas mit seinem Job als Detective noch mit Floyds Vergangenheit zu tun! Bis Trudi sich versieht, steckt sie mitten drin in Ermittlungen und Herzensangelegenheiten! Dabei werden Dinge und Geheimnisse über Floyd aufgedeckt, bei denen sich ihre, nicht nur einmal, Nackenhaar sträuben.

Dann taucht noch ein anderes Prachtexemplar „Mann“ auf ihrer Schwelle auf, der Unterweltsboss Wyatt Slater. Derweilen fühlt sich Trudi gar nicht attraktiv genug, um solche Kerle wie Jet und Wyatt auf den Plan zu rufen. Es stellt sich heraus, dass Floyd Wyatt noch etwas schuldig ist. Tja und Wyatt? Er ist nicht umsonst so groß im Geschäft und macht Trudi ein Angebot der besonderen Art. Was nun Jet so gar nicht in den Kram passt!

Was für ein herrlich witzig-erfrischendes, spritziges Buch! In „Der Auftrags-Thriller“ von Jane Christo zeigt die Autorin, dass sie auch im Genre „Romantic Comedy“ überaus unterhaltsam zu punkten weiß! Sie schafft es auf lesenswerte Art und Weise, den Leser laut auflachen zu lassen, während er sich Trudis Geschichte einverleibt! Trudi ist aber auch ein Knaller. Sie hat einen herrlichen schrägen Humor, ist eine Meisterin im Backen – sehr zum Genuss ihrer Schüler – und nimmt sich selbst nicht zu erst! Die Situationskomik, die dabei heraus kommt, ließ in mir nicht nur einmal den Gedanken aufploppen, in einer SitCom zu sitzen! Und Trudis Freunde sind einfach genial!

Dabei bleibt die Anziehungskraft, die die beiden Hotties Jet und Wyatt auf Trudi ausüben in keiner Weise hinten angestellt. Im Gegenteil, es knistert und funkt ordentlich zwischen Trudi und Jet und Trudi und Wyatt! Noch hat Trudi keine Entscheidung getroffen und um ehrlich zu sein, ich wüßte auch nicht, welchen der beiden ich nehmen sollte 😀 Das wäre, als müsste ich mich zwischen Nougat und Marzipan entscheiden! Für wen auch immer sich Trudi letztendlich entscheidet, werde ich hoffentlich bald in „Die Auftrags-Schnulze“ zu lesen bekommen! 5 sehr zufriedene Punkte und gerne mehr von Trudi Jefferson & Co.!

Kurz gefasst: „Der Auftrags-Thriller“ oder „Ich glaub’ ich sitze im Kino und sehe mir eine Komödie an“. Einfach herrlich komisch!