Buch

Jäger der Dessla

  • 14. April 2019

Joa, geneigte Leserinnen und Leser,

es wird mal wieder Zeit für Vampire! Ich habe gefühlt schon eine Ewigkeit nichts mehr gelesen in denen sie eine Rolle spielen. Und da ich keine Lust auf vampirisches Neuland habe, dachte ich mir ich greife auf Bewährtes, auf lesenswert Bekanntes zurück. Schon alleine um unschöne Überraschungen zu vermeiden und lieb gewonnene fiktive Charaktere wieder zu treffen. Schließlich habe ich noch dazu auf der FB-Seite von Alexa Lor gelesen, dass sie am 5. Teil der „Jäger der Dessla“-Serie arbeitet! *sich vor vorfreude die hände reibt* Da tut ein Eintauchen in die Welt der Dessla sicherlich sehr gut! *yummi*

Daher gönne ich mir die „Jäger der Dessla“ noch einmal und lasse Gor & Inkia, Krus & Ara, Zegg & Shannon sowie Temm & Levania wieder zu Worte kommen!

Natürlich habe ich Rezensionen, in die Ihr Euch reinlesen könnt, schaut doch einfach mal vorbei. Hier sind die Links zu:

Teil 1: Liebe unaufhörlich
Teil 2: Liebe unwiderruflich
Teil 3: Liebe unbeirrbar
Teil 4: Liebe unerschöpflich

Bevor es losgeht, lese ich noch den ersten Teil der „Highland Bride“-Reihe von Lois Greiman, mit dem Titel „Entführt von einem Highlander“ ( Von wem sonst! :3 Sorry, aber ich stehe nach wie vor auf diese Kilt-tragende Spezies Mann :3 Da wird sich auch so schnell nix daran ändern! *hihi* ) fertig. Und dann geht es ab zu den Dessla! *herzchen in den augen hat*

In diesem Sinne,

Ka