Buch Fiktive Charaktere

[HeldenSalon] Simeon Feuerteufel

  • 13. Mai 2013

Geneigte Leserinnen und Leser,

heute nimmt ein weiterer “Held” im [HeldenSalon] Platz. Obwohl er sich sicherlich nicht als “Held” bezeichnen würde. Schließlich ist er ein Dämon. Und nein, in seiner menschlichen Gestalt hat er keine Hörner. Ich bin froh, wenn er sich überhaupt materialisiert  – denn er neigt dazu sich in Gegenwart von Menschen unsichtbar zu machen. Ich möchte Euch dringlichst empfehlen, Euch nervlich und seelisch auf die teilweisen sehr … ähm … nun ja, sehr “deftigen” Antworten gefasst zu machen, die sicherlich folgen werden. Wie gesagt Simeon Feuerteufel ist ein Dämon. Und er nennt Dinge gerne Schnörkel los beim Namen. Alle Dinge. *hüstelt*

Wenn also minderjährige Leser unter uns verweilen, wäre es vielleicht besser bei Simeons Antworten wegzulesen.  Ich freue mich sehr, dass – wenn auch eher der wortkarge Typ – er sich bereit erklärt hat, ein wenig mit mir zu plaudern! Zudem feiert sein Lieblingsmenschlein Usher Grey am 18. Mai Geburtstag! Und da nutze ich die Gunst der Stunde um Simeon diesbezüglich etwas auszuhorchen – gesetzt dem Fall, er ist in Plauderlaune!

Hi, Du kleines Ekelpaket (zur Erklärung: ich darf das zu ihm sagen, ohne dass er mich grillt ^^) ich freue mich gigantisch über Deinen Besuch. Mir wurde aus sicherer Quelle bestätigt, dass Du ungern mit Frauen sprichst. Darum freue ich mich um so mehr, dass Du heute mit mir auf dem HeldenSofa sitzt.

Ich gewöhne mich daran und du bist ja ganz lustig.

Feuerteufel - Die Geschichte von Simeon und Usher: Usher Grey 1

Aha, ganz lustig? Okay. *lacht* Noch eines vorweg, Simeon.  Wundere Dich bitte nicht, dass es im Salon stark nach Minze duftet, doch ich musste mir Minzöll unter die Nase reiben, damit ich Deinen leckeren Geruch, den Du verströmst, nicht einatme … sonst bekomme ich nur weiche Knie. 😉

Du hast deine Trittleiter sowieso nicht dabei. Oder kletterst du gleich aufs Sofa, um an meinem Hals zu riechen? Hättest du gedurft … das Zeug stinkt.

Es soll ja  stinken, damit ich Deinen Wohlgeruch nicht in die Nase bekomme …  ^^  Vielleicht sollte ich hinzufügen geneigte Leserinnen und Leser, dass Simeon ein zwei-Meter Hüne ist und ich nur 1,61 m messe! Ich reiche ihm gerademal zur Brust. Und unverschämterweise hat er einmal sogar verlauten lassen, ich würde die gleiche Luft wie seine Brustwarzen einatmen. Na toll! Doch zurück …
Ich hätte wirklich an Dir schnuppern dürfen? Nö, das lassen wir heute lieber, sonst kann ich Dir keine Fragen mehr stellen. Ein anderes mal gerne! ^^
Simeon, Du hast Usher in einer Nacht kennen gelernt, als nicht nur er, sondern auch Du ziemlich “derangiert” wart. Ich denke, Du hast nicht damit gerechnet, was Dich mit Usher erwarten wird, oder?

Ich hatte Hunger und wollte ihm seine verdammte Seele aussaugen. Erst, als ich Usher gesehen habe, wusste ich, dass ich ihn vorher vernaschen wollte. Nur der dämliche Vampir ist mir in die Quere gekommen. Mehr als eine Mahlzeit sollte Usher nicht sein. Jetzt ist er meine Lieblingsnahrung, fast die einzige.
Usher Grey - Zwischen Himmel und Hölle: Usher Grey 2Du bist über 5600 Jahre alt und Dein Leben als Dämon (mütterlicherseits Succuba, väterlicherseits Feuerdämon) ist geprägt von Magie. Wie lebt es sich nach so langer Zeit mit Menschen in einer Jäger-WG zusammen, die genau gegen die Gattung vorgeht, aus der Du entspringst? Wirft das für Dich innerlich keine Konflikte auf?

Ich bin ein Dämon, es liegt in meiner Natur, ein Verräter zu sein. Ich habe kein Problem, gegen meine eigene Art vorzugehen. Dabei gibt es zwei Höllenfürsten, die auf meinen Arsch scharf sind, das macht mir mehr Sorgen. *grins*
An Ushers Seite hast du einen Logenplatz bei der Reise ins Nichts, wir kommen der Gefahr immer sehr nah. Die anderen in der WG interessieren mich wenig, ich zeige mich ihnen selten. Nur in Ushers Bett bin ich sehr präsent. Die Vampirlady geht mir dabei mächtig auf den Zeiger … *schnaubt* Usher hier, Usher da. *äfft Raven nach*

Bissig! (Usher Grey 3) 

Du solltest Raven nicht nach äffen! Du mit Fistelstimme, das hörst sich mächtig … süß an! *ohje, warum habe ich nur süß gesagt? ich weiß doch wie er dieses wort hasst* Tief in Dir trägst Du etwas, was Usher Dir vermacht hat. Er hat Dich damit mehr oder weniger am Wickel. Kannst Du uns die Anziehungskraft erklären, die Usher auf Dich ausübt?

Der Kerl ist geil und ich bin ein Incubus. Ich lebe von Ushers sexueller Energie, die er abgibt, wenn ich es ihm richtig besorge. Da ich keine Seelen mehr saugen darf, hat er mich zu füttern. Das ist eine Übereinkunft. *streicht sich durch die kurzen Haare* Jaaaa, bah … ich weiß, worauf du hinaus willst … Ich habe versucht, ihm die Seele zu nehmen, doch das hätte mich fast umgebracht. Er muss eine ähnliche Drecksmagie in sich haben wie dieser Feenarsch.
Ein Stück ist in mir zurückgeblieben und quält mich seitdem. Ich fühle viel zu menschlich …

Usher Grey - Götterdämmerung: Usher Grey 4

Ja, das konnte ich beim Lesen auch an Dir spüren.
Wenn ich richtig informiert bin, bist Du ein ‘Stehaufmännchen’ und lässt Dich von nichts unterkriegen *ka weiß ein mittel, aber sie hat simeon versprochen es nicht zu verraten*. Doch mir scheint, einer könnte es schaffen, wen ich meine weißt Du . ^^  Liege ich mit meiner Vermutung richtig?

Du meinst Tarek, richtig? Baaah. Leider muss ich ihm wegen seiner Feenkräfte mit Respekt begegnen. Er kann mich sehen, auch wenn ich mich nicht für alle materialisiert habe. Und ich bin … ein kleines Licht in der Unterwelt. *atmet tief durch* Ein Feuer-Incubus-Hybrid kommt nicht gegen einen Prinzen aus der Anderswelt an. Mistbock!

Usher Grey - Sündige Versuchung (Usher Grey - Love & Passion 1)

 

*in deren WG würde ich gerne mal mäuschen spielen ;-)* Geburtstage sollte man feiern wie sie fallen. Weißt Du schon, was Usher an seinem Ehrentag vorhat? Bis zum 18. Mai ist es ja nicht mehr lange.

Keine Ahnung. Tagsüber wird er auf seiner Seite sein, denke ich mal. Motto: „Feiern mit Freunden“ *grins* Vielleicht ziehen wir dann alle gemeinsam durch die Nacht, wenn die Kistentante wach ist.

Kistentante? Mensch Simeon, kein Wunder, dass ich Dir so gerne “lausche” *lacht lauthals los*
Ja, Du kannst ‘Ka Neugierig’ zu mir sagen, aber ich möchte trotzdem wissen, ob Du ein Geschenk für Usher hast, oder schenkst Du Dich ihm selbst? *mit den augenbrauen wackelt*

Ich könnte ihm alles schenken, das ist doch langweilig. Es gibt ein paar Dinge, die er sich von mir wünscht. So was wie eine ganze Nacht in meinen Armen schlafen zu dürfen … Hey, das wird jetzt sehr persönlich.

Stell Dich nicht so an Simeon! Du bist ein gestandener Dämon, das schaffst Du schon! Ja, ich weiß, Du streifst lieber durch die Nacht, aber Usher zuliebe ….
Apropos Usher, er steht im Rampenlicht. Er plaudert, philosophiert und schwadroniert mit seinen Fans. Ist Dir das recht? Ich meine, geht es für Dich klar, dass es um Dich herum etwas ruhiger ist – provokant gefragt?

Um mich ist es ruhig? Bah … überhaupt nicht. Kaum war ich da, hatte ich gleich so viele Leute auf meiner Seite, die mich vollgequatscht haben. Die Vampirschnallen sind die Schlimmsten. Es ist schon zu voll bei mir. Da will man in Ruhe eine Nummer schieben und es werden Haltungsnoten verteilt. Schick mir bloß nicht noch mehr Weiber auf den Hals.

Usher Grey - Chefsache (Usher Grey - Love & Passion 2)

*aua das hat gesessen. stachel aus meinem herzen entferne* Eine letzte Frage Simeon, vielleicht kannst Du sie beantworten. Was erwartest Du von Deiner Zukunft mit Usher? *gespannt die Ohren spitze*

Ich werde ihn schwängern und wir kaufen uns ein Häuschen in Suffolk. Endlich habe ich in meinem langen Leben einen Heimathafen gefunden … *macht eine Pause, grinst*
Are you serious? Sehe ich aus, als wäre ich jemand, mit dem man Zukunftsträume schmiedet? Ich lebe heute und versuche meinen Arsch aus der Schlinge zu ziehen. Nebenher rette ich Usher aus dem Schlamassel, in das er sich meist selbst reinreitet. Das bleibt sicher so.

Na klar könnte man sich eine Zukunft mit Dir vorstellen: Wenn man auf einen Riesen mit Körpertemperatur 50°, einem 30 cm langen … *räusper* … Lurch in der Hose und auf rote Haare steht! *kopf schüttel* Bevor ich ganz ausfallend werde, kommen wir lieber zum gemütlichen Teil: Keine Sorge, ich werde mich sicherlich nicht auf Deinen Schoß setzen, geschweige denn Dich knuddeln. 
Ich weiß, dass Du gerne einen süßen Blonden (Kaffee mit Milch und viel Zucker, geneigte Leserinnen und Leser! Nicht was Ihr jetzt denkt ^^) zu Dir nimmst. Also greif zu, ganz frisch für Dich aufgebrüht. Und wenn Du für Dich und Usher eine Tafel Schokolade, oder auch zwei, oder drei mitnehmen möchtest, bedien Dich bitte! ^^

Schokolade ist geil, vor allem in Schwanzform. Zur Not lecke ich sie auch von Usher, wenn sie vorher eckig war.
Ah, Kaffee. Der ist gut.

*ka verdreht die augen*  Simeon, es war sehr … ähm … erfrischend, mich mit Dir zu unterhalten. Weiß Du was, ich bin froh, dass Du nun gehst, weil das verdammte Minzöl seit einiger Zeit  seinen Geist aufgegeben hat!!!! *grummel* Auf eines kann ich in Deiner Gegenwart echt verzichten und das sind doofe weiche Knie! Warum musste Deine Mama auch eine Succuba sein …


Wahrscheinlich hätte mein Alter sie sonst nicht vögeln wollen. *g* War nett hier. Kann ich das Stinkzeug mitnehmen? Ich habe dafür sicher Verwendung.


Finger weg von meinem Minzöl! Das brauche ich für den nächsten Dämon der hier auf dem Sofa Platz nimmt. Vielleicht ist das dann ein “ganzer” Incubus, wer weiß!? Halte die Ohren steif, Simeon!
Kaum ausgesprochen, hat sich der Kerl durch ein Portal verdünnisiert und zurück bleibt nur ein kleiner Hauch Ozon …

Es grüßt, die etwas zerrupfte

Ka