Buch Fiktive Charaktere

[HeldenHaft] Usher Grey

  • 8. Februar 2013

HeldenHaft

… steht für alle die Helden und Heldinnen, die uns in
Happy End Romanen begegnen.

Ein Held der besonderen Art ist Usher Grey. Irgendwie seltsam, dass mir der Kerl so ans Herz gewachsen ist. Schließlich ist er für ein klassisches LiRo-Happy End eher nicht kompatibel. *g* Nichtsdestotrotz bereitet es mir sehr viel Lesespaß, ihm bei seinen Abenteuern über die Schulter zu schauen. Denn Usher hat es faustdick hinter den Öhrchen! ^^


Usher Grey – Artwork CreationWarrior
© CreationWarrior · mit freundlicher Genehmigung von Nicole Henser

Persönliche Daten

  • Alter: 33 Jahre
  • Sexualität: pansexuell
  • Augenfarbe: blau
  • Haar: dunkelbraun
  • Größe: 1,92 cm
  • Statur: durchtrainiert

Mr. Grey ist seines Zeichens ‘Kuriositätenjäger’, übernimmt ungewöhnliche Aufträge. Diese beschränken sich jedoch nicht nur auf die Jagd nicht auf Artefakte. Auch abtrünnige Dämonen oder der ein- oder anderen Vampir fällt in sein Beuteschema. Apropos Vampir! Bei einem seiner Aufträge “stolpert” er über die attraktive Vampirin Raven St. George. Der Beginn einer extrem “heißen” Freundschaft will ich meinen. Obwohl sein Herz zu einem großen Teil für seinen Liebslings-Feuerdämon Simeon schlägt. Denn eines solltet Ihr wissen, wenn Ihr Euch auf Ushers Geschichte einlasst: sein Herz ist so groß wie ein Bergwerk.

Aus sicherer Quelle ( Ushers Schöpferin, *klick* Nicole Henser hat es mir verraten 😉 ) weiß ich, dass, wenn er einmal jemanden in sein Herz geschlossen hat, derjenige welche dort gut aufgehoben ist. Dies hat sich bestätigt, als ich mich durch seine Geschichten las.

Usher Grey ist übrigens derjenige welche, der als erster fiktiver Charakter zu Gast im *klick* HeldenSalon war. Er ließ sich ein paar Fragen von mir ‘gefallen’. Okay, ich nehme an es hat ihm gefallen *lol*. Usher ist ein wirklich sympathischer Held – wohlgemerkt mit einer extrem stark ausgeprägten Libido, die ihm ab und an ihm Weg steht *hüstelt verlegen* – der den Leser in seinen Bann zu ziehen weiß. Die paranormale Usher Grey-Reihe gehört dem erotischen Genre an! Aber ich denke, das erschließt sich bereits aus dem Steckbrief …

Alles beginnt mit “Feuerteufel“.
In diesem Buch spielt der Dämon Simeon (Halb Inkubus, halb Feuerdämon)
eine wichtige Rolle. Beide lernen sich hier leidenschaftlich kennen … 😉

Feuerteufel - Die Geschichte von Simeon und Usher: Usher Grey 1

Usher Grey ist Fotomodel mit Schlägervergangenheit und Drogengegenwart. Doch was er in dieser Nacht erlebt, lässt sich mit keinem Rausch der Welt erklären: Ein Vampir und ein Dämon überfallen ihn, um ihn aufs Heißeste zu verführen. Dramatische Ereignisse nehmen ihren Lauf. Ushers Welt wird auf den Kopf gestellt und er verliert fastseine Seele. Doch was er gewinnt, wiegt vieles wieder auf. 
Usher erlebt Freundschaft, Loyalität und verwirrende Gefühle. Dabei lernt er,dass jeder Handel mit dem Universum etwas kostet …


Im zweiten Teil “Zwischen Himmel und Hölle” ,
wird das Augenmerkt der Leserschaft auch auf den Rest der “Jäger-WG” gelenkt.

Usher Grey - Zwischen Himmel und Hölle: Usher Grey 2

Usher Grey ist Kuriositätenjäger. Doch plötzlich wird er zum Gejagten. Seine überschäumende Libido macht es ihm dabei nicht unbedingt leichter.
Als er die Vampirin Raven trifft, nimmt sein Leben eine entscheidende Wende. Usher muss Stellung beziehen und sich zu dem bekennen, was seine Aufgabe zu sein scheint. Ist alles vorherbestimmt?
Auf dem Weg zu dieser Erkenntnis wirbeln Raven und sein feuriger Dämonenliebhaber Simeon seine Welt kräftig durcheinander. Der Sog erfasst auch Ushers besten Freund Tristan, der eigentlich nichts lieber hat als seine Ruhe …

Und weiter geht es mit  “Bissig”!
Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit Sydney Stafford.

Bissig! (Usher Grey 3)

Eine Organisation entführt Menschen mit außergewöhnlichen intellektuellen Fähigkeiten. Das FBI ist ihr auf der Spur. Bei einer Befreiungsaktion treffen sie auf den Dämonenjäger Usher Grey aus York, der eigentlich nur seinen Urlaub in Washington verbringen wollte.
Agent Jess Brandon Hartley bekommt den Auftrag, den britischen Gentleman auszuhorchen – möglichst, ohne Mr. Greys Gelüsten zum Opfer zu fallen. Aber dieser hat auch eine andere Seite, die Agent Jerry Walker unbeabsichtigt heraus kitzelt. Schon bald dreht sich munter das Rad der Gefühle.
Die Umstände eines Mädchenmordes zwingen das Team um Usher und Jess, die paranormalen Akten zu öffnen. Während das Weltbild der Agenten immer mehr ins Wanken gerät, fühlt sich Usher wie zuhause: Ihr Gegenspieler Léon de Lorca Alvarez beweist ungewöhnliche Fähigkeiten … und verfolgt einen perfiden Plan. Als jemand aus ihrer Mitte zum Opfer und Ushers dämonischer Lover Simeon in den Fall hineingezogen wird, beginnt ein Spiel gegen die Zeit.

Mit “Götterdämmerung” und “Lovebites” legt Usher Grey,
bwz. seine Schöpferin Nicole Henser, noch einen drauf!

Usher Grey - Götterdämmerung: Usher Grey 4

Ein Mann wird aufgegriffen, er scheint den Verstand verloren zu haben – oder noch mehr? Was plant Höllenfürst Buer vor den Toren von York? Hiver sans Matin ist ein mysteriöser Vampirkrieger. Er taucht aus dem Nichts auf und bringt einen Stein ins Rollen.
Dämonenjäger Usher Grey muss sich mit seinem Team den Herausforderungen stellen, dabei hat er mit sich selbst genug zu tun. Wie üblich befindet sich Usher in einem sinnlichen Spannungsfeld und windet sich augenzwinkernd durch alle Schwierigkeiten. Doch neben dem Gefühl kommt auch die Spannung nicht zu kurz.

Lovebites - Die Geschichte eines jungen Vampirs (Jerrys Story) (Usher Grey 5)

Der junge FBI-Agent Jérôme Tyrone Walker wurde bei einem Einsatz unfreiwillig zu einem Vampir gemacht. Sein altes Leben ist dahin, seine Mutter hat ihn mit militärischen Ehren begraben. Usher Grey, der Dämonenjäger aus York, ist seine Rettung. Er nimmt ihn mit sich nach England und gibt ihm in seinem Team ein neues Zuhause. Doch vorher muss Jerry lernen, mit den Besonderheiten seines neuen Daseins klarzukommen. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum ihn die Templer in ihr Hauptquartier nach London geholt haben …

Da Usher sich gerne überall tummelt :3
gibt es von ihm natürlich noch Shorties, nämlich die der “Love & Passion“-Serie!

Usher Grey - Sündige Versuchung (Usher Grey - Love & Passion 1) Usher Grey - Chefsache (Usher Grey - Love & Passion 2)

Zitate

„Was soll das wohl Tolles sein?“ Da schoss man einmal mit einem Lichtstrahl und alle gerieten in Aufregung. Usher wünschte, die Templer hätten von diesem Ereignis nichts mitbekommen. „Ein Jedi-Ritter, oder was?“

“Was seid ihr für Freaks?“
„Die beiden Letzten, die du in diesem Leben zu Gesicht bekommst“, sagte eine samtige Stimme aus dem Dunkel. „Aber vorher werden wir uns miteinander vergnügen.“

(Quelle der Zitate: Zitat 1 · eBook “Dämonennest”, Seite 53, Zitat 2 · eBook “Feuerteufel”, S. 9 © Nicole Henser)

Was Usher Grey zusätzlich so faszinierend macht, ist das, was er sagt. Nicht nur, dass er seinen Gegenüber inspiriert, er wird auch laufend von der Muse geküsst. So wie bei diesen beiden Beispielen …

Manchmal zieht ein Hauch von Ewigkeit durch dein Leben und du weißt, daß etwas Magisches dich berührt hat.

Wichtig ist nicht die Länge des Zauberstabes, sondern die Magie in ihm.

Und seine Muse hat, wie unschwer zu erkennen, eine schöne, poetische und manchmal zweideutige Ader. <3