Fiktive Charaktere

[HeldenHaft] Usher Grey

  • 8. Februar 2013

Aufmacher Heldenhaft

“HeldenHaft” steht für alle die Helden und Heldinnen, die uns in
Happy End Romanen begegnen.

Ein Held der besonderen Art und Weise ist wohl Usher Grey. Irgendwie seltsam, dass mir der Kerl so ans Herz gewachsen ist. Schließlich ist er für ein klassisches LiRo-Happy End scheinbar nicht kompatibel. *g* Nichtsdestotrotz bereitet es sehr viel Lesespaß, ihm bei seinen Abenteuern über die Schulter zu schauen. Usher hat es wirklich faustdick hinter den Ohren! ^^

Usher ist seines Zeichens “Kuriositätenjäger”. Nur das sich seine Jagd nicht auf Artefakte beschränkt. Er jagt abtrünnige Dämonen oder auch mal den ein- oder anderen Vampir. Apropos Vampir. Bei einem seiner Aufträge “stolpert” er sozusagen über die Vampirin Raven St. George. Der Beginn einer “heißen” Freundschaft, obwohl sein Herz zum Großteil für seinen Liebslings-Feuerdämon Simeon schlägt. Ushers Herz ist – Rainhard Fendrich würde sagen – so groß wie ein Bergwerk. Und aus sicherer Quelle (Ushers Schöpferin, Nicole Henser hat es mir verraten ^_^) konnte ich erfahren, dass, wenn er einmal jemanden in sein Herz geschlossen hat, derjenige welche dort gut aufgehoben ist.

Steckbrief-Usher-Grey

Die interessierten Magazinleserinnen- und leser unter Euch werden wissen, dass der Kuriosiätenjäger auch schon in unserem HeldenSalon Platz genommen hatte, und sich ein paar Fragen gefallen lies! Usher Grey ist ein wirklich sympathischer Held – wohlgemerkt mit einem extrem stark ausgeprägten Libido – der den Leser in seinen Bann zu ziehen weiß. Besser gesagt natürlich der Schreibstil der Autorin weiß den Leser in den Bann zu ziehen *bg*

Seine Geschichte beginnt im Prequel “Feuerteufel”, in dem Simeon Feuerteufel, ein Dämon, eine wichtige Rolle spielt. Schließlich lernen sich Usher und Simeon in dieser Geschichte kennen …

Feuerteufel - Die Geschichte von Simeon und Usher: Usher Grey 1

Fast hätte ich etwas vergessen:
Die paranormale “Usher Grey”-Reihe gehört natürlich dem erotischen Genre an! ^_^ Hier, im ersten Teil, lernt  die geneigte Leserschaft Usher und den Rest der “Jäger-WG kennen.

Usher Grey - Zwischen Himmel und Hölle: Usher Grey 2
Die SideStory “Bissig”, die man jedoch gelesen haben sollte, um den Fortlauf im zweiten Teil besser nachvollziehen zu können ….
“Bissig” entstand in Zusammenarbeit mit Sydney Stafford.
Bissig!

Dem Himmel sei Dank, ist noch kein Ende der Reihe in Sicht!

Usher Grey - Götterdämmerung: Roman 2
Lovebites - Die Geschichte eines jungen Vampirs (Jerrys Story) (Usher Grey 5)

Wer Lust auf Kurzgeschichten hat, sollte sich die “Fetisch”-Reihe
“Love & Passion” (Gay-Erotik) gönnen:

Usher Grey - Love & Passion 1: Sündige Versuchung Usher Grey - Love & Passion 2: Chefsachetrenner-spirale

„Was soll das wohl Tolles sein?“ Da schoss man einmal mit einem Lichtstrahl und alle gerieten in Aufregung. Usher wünschte, die Templer hätten von diesem Ereignis nichts mitbekommen. „Ein Jedi-Ritter, oder was?“

 

“Was seid ihr für Freaks?“
„Die beiden Letzten, die du in diesem Leben zu Gesicht bekommst“, sagte eine samtige Stimme aus dem Dunkel. „Aber vorher werden wir uns miteinander vergnügen.“

 

Was Usher Grey zusätzlich so faszinierend macht, ist seine Muse, die anscheinend eine schöne, poetische Ader hat und ihn zu einigen tollen Sprüchen verleitet, wie z.B. diesen hier:

Ansage_UsherGrey_Hingabe

 

(Quelle der Zitate, gesetzt in braunen Anführungszeichen: Zitat 1 · eBook “Dämonennest”, Seite 53, Zitat 2 · eBook “Feuerteufel”, S. 9 © Nicole Henser)