Blog Buch Spannendes

Gay im Doppelpack!

  • 6. März 2018

Geneigte Leserinnen und Leser,

leider ist momentan wieder einiges in Sachen Realität geboten, so dass ich nur sporadisch hier erscheinen kann um Euch was zu erzählen, bzw. um Rezensionen zu schreiben! 😉 Doch heute, nutzte ich die Gunst der Stunde! Eine Rezension zu “Bannknüpfer – Mondschatten” von Thea Harrison habe ich gerade geschrieben und nun gibt es noch Neues in Sachen Gay zu berichten und zwar 2-fach!

Natürlich gibt es sicherlich noch viel meeeeeehr zu diesem Thema zu erzählen, doch diese beiden, nun folgenden Bücher, habe ich mir schon gekauft bzw. vorbestellt. Ergo stelle ich sie Euch sehr gerne näher vor! Eines davon, nämlich “Tiefschläge”, ist der 5 Teil der “Flaming Hearts”-Reihe von Nicole Henser. Diese Reihe ist rund um die Hamburger Feuerwehr angesiedelt und es gibt Henser-like natürlich nicht nur spannende und gefühlsintensive, sonder auch erotische Momente.  Aber wem erzähle ich das, das wisst Ihr sicherlich genau so gut wie ich 😀 Nachdem Rob ja in den Fokus von … gekommen ist, ist die Spannung natürlich hoch, ob etwas mit ihm passieren wird!

Neugierig wie ich nun mal bin, habe ich schon mit dem Lesen begonnen und wurde so Zeuge dessen, als ein paar … in den … geworfen haben. Dabei hatte einer von denen sogar eine … in der … und hat damit … Rob … Schaden an der Wand und … Aussage. Wolf war … und Marek ist natürlich …. mal ganz abgesehen von Fränzchen … Die Lücken, geneigte Leserinnen und Leser, die müsst Ihr Euch allerdings selbt “lesefüllen” 😉

Tiefschläge: Gay Alpha Heroes (Flaming Hearts 5)

Marek hat sich selbst das Herz herausgerissen und die Beziehung zu Rob beendet. Doch das scheint erst der Auftakt zu einem Feuerwerk zu sein, die Ereignisse überschlagen sich. Bei Robs Zeugenaussage gegen den homophoben Attentäter geht es vor Gericht rund und Marek fliegen die Enthüllungen bezüglich Tommys Unfall um die Ohren. Das bringt ihn fast ans Ende seiner Kraft. Doch damit nicht genug: Ein harmloser Clubbesuch entpuppt sich als brenzlige Angelegenheit … (Quelle Klappentext: Nicole Henser) 

“Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen.” Das jedenfalls hat einst Oscar Wilde geschrieben und was soll ich sagen, wo er recht hat … Einer weiteren Versuchung in Sachen Gay bin ich nun erlegen! 😀 Verführerin hiervon ist ( jetzt hätte ich aus alter Gewohnheit fast gesagt “unsere” :3 ) Chris, von GayLesen! Sie hat mir erzählt, dass von M.S. Kelts ein neues Buch heraus kommt. Erst vor Kurzem bin ich einem von Chris` Gay-Rufen gefolgt und bin dadurch in den Genuss von Cat Sebastians “Das Geheimnis von Captain Rivington” gekommen. Ein toller Historical! <3

Warum also nicht nochmal bei Kelts zuschlagen? *ggg* Nachdem ich von ihr “Loving Silver” und die Häppchen rund um Michael und Jamie gelesen habe, dachte ich: “Auf geht´s, das schnappst du dir!” Also bin ich losgetigert und habe mir “Escort Dreams”, den ersten Teil der “Dreams”-Reihe vorbestellt, der am 15. März, pünktlich zur Leipziger Buchmesse, das Licht der Welt erblickt.

Escort Dreams

Gefahrlos eine geheime Fantasie ausleben? Davon träumen viele, doch Innenarchitekt Luca ist fest entschlossen, sich diesen Wunsch zu erfüllen. Ein Arrangement mit einer hochklassigen Escort-Agentur bietet die perfekten Voraussetzungen: Anonymität, Sicherheit und absolute Diskretion. Allerdings hat Luca nicht mit den aufkeimenden Gefühlen für Adam gerechnet, die in ihrer geschäftlichen Beziehung keinen Platz haben. Und auch Adam ist ganz offensichtlich nicht abgeneigt, doch welche Zukunft kann Luca diesem Mann bieten? (Quelle Klappentext: Cursed Verlag)

Was ich mir neben diesem Gay-Doppelpack noch gekauft habe, davon werde ich Euch später erzählen! In diesem Sinne,

Ka