Blog Kas Tatsachenbericht

Die Zeit vergeht …

  • 26. April 2022

Geneigte Leserinnen und Leser!

Es ist Zeit für ein fettes

 

„OhjeOhje!“

Denn: Es ist über ein Jahr her, dass ich  ein Interview mit fiktiven Charakteren geführt habe und fast ein Jahr, dass mich Hektor an die Hand nahm, damit ich seine Geschichte erzähle. Und das, obwohl es da etwas über eine gewisse Hausspinne zu berichten git, die auf der Drachenburg ihr Unwesen treibt. Und wenn ich Unwesen sage, dann meine ich auch Unwesen. Das Interview im Heldensalon führte ich übrigens mit zwei Charakteren von Alexa Lors „Wolves & Angels“-Reihe, nämlich mit Damian und Keanan. Hier der Link —> Klick  Hach! Das war ein schönes Gespräch und eine lesenswerter, ungewöhnlicher Teil der Bücherreihe.

Und was Hektor angeht; er lag mir damals in den Ohren zu berichten, wie er plötzlich auf der Bildfläche erschien. Falls Ihr Lust auf einen kleinen Rückblick habt, oder Ihr unser Kennenlernen noch nicht kennt, dann auch hier für Euch der Link —> Klick Wenn ich „Das Kennenlernen“ lese, habe ich gleich Lust weiter von Hektor zu schreiben, ABER, die Zeit zerrinnt wie Sand in den Händen …

Ka