Buch

Xadist – Warrior Lover! YES!

  • 24. März 2019

Geneigte Leserinnen und Leser,

nur ein Wort zu Beginn: Mjom! Warum mjom? Weil es Warrior Lover-Nachschub aus der Feder von Inka Loreen Minden gibt! *hühüpf-hühüpf*

Ihr könnt Euch sicherlich denken, dass ich gerade beim Shoppen war und mir „Xadist“, den 14. Teil der Reihe gekauft habe! Einmal Warrior-Fan immer Warrior-Fan, kann ich nur sagen! Und hey, „Xadist“ ist ca. 380 Seiten stark! Je dicker, desto besser! LOL Als ich dann den Klappentext gelesen habe, wurde mir ganz mulmig. Und ja, ich habe ihn erst gelesen, als ich das Buch schon gekauft hatte! Hallo? Warrior Lover stehen bei mir auf auto-buy!

Zwei gequälte Seelen, die glauben, nie mehr lieben und vertrauen zu können …
Was, wenn dein Gefährte ein Monster ist, das anderen genau das angetan hat, weshalb du jahrelang Albträume hattest?
Die Huntress Sun ist durch die Hölle gegangen. Nachdem sie sich einigermaßen von dem Grauen erholt hat, hilft sie nun anderen, ihre Traumata zu verarbeiten. In Therapiesitzungen versucht sie herauszufinden, wozu der Warrior Xadist unter Drogeneinfluss gezwungen wurde. Das gefährliche Biest sitzt in einem Hochsicherheitstrakt und hat jeden Lebenswillen verloren.

Als sie erfährt, dass er unschuldigen Opfern genau das zugefügt hat, was ihr angetan wurde – und noch viel Bestialischeres –, schockiert sie das zutiefst. Schlimmer noch: Das Monster ist ihr Seelengefährte!
Wieso schlägt das Schicksal nur so erbarmungslos zu und erwählt ihr einen Partner, mit dem sie niemals zusammen sein kann? (Quelle Klappentext: Inka Loreen Minden)

Oh-oh! Das ist mehr als harter Tobak! Mein Hang zu tortured heros ist … groß! Und hier, bekomme ich offensichtlich die doppelte, geballte Ladung Herz-Schmerz! Wahhh, ich bin gespannt wie Nachbars Lumpi!

In diesem Sinne, Euer

Lumpi … ähm, Ka!!! Eure Ka meinte ich natürlich! *headdesk*