Blog Kas Tatsachenbericht

Wie gut …

  • 11. Oktober 2022

… dass ich mich wenig auf Sozial Media herum treibe, geneigte Lesende.

Das, was mir meine Kinder regelmäßig darüber berichten reicht vollends aus. Ich habe das Gefühl, dass es bei Diskussionen in den sogenannen sozialen Medien, wenig sozial zugeht. Man darf anscheinend nichts äußern, was dem aktuell Populärem widerspricht, weil einem sonst ans Bein gepinkelt wird. So wurde mir erzählt, dass, wenn man sich zum Beispiel als Fleischesser zu erkennen gibt, man von Nicht-Fleischessern sozusagen verbal „zerfleischt“ wird. Oder eine andere Geschichte: Outet man sich als Honig-Esser, wird man von den Nicht-Honigessern „zerstückelt“, die darum bangen, dass durch den Verzehr von Honig Bienen ausgebeuet werden. Ich weiß nicht, gibt es in deren Familien keine Imker? Denn Imker könnten diese Behauptung widerlegen. Sorry, und wenn man auch noch verboten bekommt Hefeteig zu machen, weil die frische Hefe schließlich aus Bakterien besteht, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.

Sollte man es tatsächlich wagen zu erzählen, dass man aus einer Familie stammt, in der es z.B. Angler gibt. OMG! Dann wird man geteert und gefedert, bevor man gevierteilt wird. Verpönt ist es natürlich auch, Eier zu essen. Ähm, ich backe gerne – nicht ohne, sondern mit Eiern. Aber es sei hinzugefügt: Bei uns legen die eigenen Hühner die Eier (übrigens Freilaufhennen). Doch isst man Eier, wird man als Vernichter ungeborenen Lebens bezeichnet. Aber hey, unsere Hühner haben keinen Hahn, ergo keine befruchteten Eier, ergo nix von wegen ungeborenem Leben. Und ja, für alle, die es nicht wissen, Hühner legen auch Eier ohne Hahn. Und noch was, wir haben nur 4 Hühner. Einen Hahn brauchen die Lieben erst, wenn es ca. 15 Hühner wären. Denn ohne Hahn wäre bei dieser Zahl an Hühnern zu sehr Zickenkrieg angesagt. Aber Zickenkrieg haben wir ja sowieso schon! Nämlich täglich, stündlich, minütlich, sekündlich auf den sogenannten Sozial Medien, aus denen mancher Zwerg gar zum Riesen mutiert. Schade …

In diesem Sinne

Ka