Buch

Wenn der Vater mit dem Sohne …

  • 28. Juni 2017

auf demselben Cover auftaucht, geneigte Leserinnen und Leser,

dann heißt das bestimmt, das etwas Besonderes bei mir eingetroffen ist! In der Literatur, die ich bevorzugt lese, findet man nicht oft Geschichten, in denen sowohl der Erzeuger, als auch der Sproß eine Hauptrolle übernehmen dürfen. Doch in dieser Serie funktioniert das vorzüglich. Denn Arne Seeliger, der Papa von Chris Barrelmeier, hat zwei Geschichten bekommen, die ihm – sozusagen – auf den Leib geschrieben wurden!

Klar, könnte man seine Storys, nämlich  „1999“ und „Verschleppt“, auch je als „Stand Alone“ lesen, ohne jegliche Vorkenntnisse der anderen Teile! Doch wer will das schon! Warum sich beschränken, wenn man die geballte Ladung staffordscher Spezialeinheit inhalieren kann? Also ich definitiv nich! *yehaaaa* Ihr solltet eben mein zufriedenes Grinsen sehen! Guckt, das erklärt alles … :3

Jahaaaa! Ihr habt richtig gesehen! Es gibt den Sammelband zur dritte Staffel von „Die Spezialeinheit“ endlich als Papierbuch! Ein weiteres Schmuckstück in meinem Bücherregal. Hier findet man nicht nur „Der Bodyguard“, in dem Chris wieder einiges erlebt, hier findet man auch „1999“ und „Verschleppt“!

Anbei ein kleinen Einblick in meine Buchbesprechung “Der Bodyguard”
… rückt den sympathischen Christoph Barrelmeier und seine Lieben wieder in einen lesenswerten Fokus. Gespickt mit 5 Kurzgeschichten, die sich aufeinander aufbauen, erhält der Leser alles, was man erwartet. „Der Bodyguard“ ist spannend, aufregend und — Stafford-like — kein oberflächliches Dahingeplätscher. Wobei trotzdem der Humor nie zu kurz kommt, so dass ich nicht nur einmal vor mich hin grinsen musste. Es kommt zu Situationen, bei denen man einfach nur „aus dem Leben gegriffen“ sagen kann! Zudem wird man als Leser auf Fährten gelockt, die Stafford dann geschickt in eine andere Richtung wendet.

Den Rest der Rezension gibt es hier —> “Der Bodyguard“. Falls Ihr noch mehr zu Part 2 —> „1999“ und Part 3 —> „Verschleppt“,  lesen wollt, dann folgt doch einfach den angefügten Links zu den Rezensionen! ^^

Die Spezialeinheit: Staffel 3

Der Bodyguard
Seit einiger Zeit arbeitet Christoph Barrelmeier, Ex GSG9-Beamter, als Personenschützer in einer privaten Sicherheitsfirma. Sein Job ist alles andere als langweilig. Verzogene Rockstars, Politiker, die den Sinn eines Personenschutzauftrages fehlinterpretieren, Lehrgänge, die anders laufen als geplant – regelmäßig gerät Chris in schwierige Situationen. Auch privat ist es nicht immer einfach. Chris und sein Mann Fabian kämpfen gemeinsam gegen die Tücken des Alltags.

1999
Kommandosoldat Arne Seeliger wird mit seinem Team in den Kosovo geschickt, um in geheimer Mission einen serbischen Kriegsführer festzusetzen. Doch der Trupp gerät in einen Hinterhalt und sie werden mit Macht in den Sog des Krieges gerissen. Diesmal kämpft er sogar an der Seite seines Geliebten, doch der Feind ist ihnen immer einen Schritt voraus. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Schon bald stellt sich Arne die Frage: Wem können sie noch vertrauen?

Verschleppt
Arne Seeliger, Kommandeur des KSK, staunt nicht schlecht, als Oberst Laskowski es wagt und seine Frühstücksroutine stört. Der lädierte Mann wurde von einem Kommandosoldaten nach Strich und Faden verprügelt. Hinter dem pikanten Vorfall steckt allerdings mehr, als zuerst angenommen, und Seeliger beschließt, der Sache höchstpersönlich auf den Grund zu gehen. Eine Entscheidung, die er sehr bald bereuen wird. (Quelle Klappentext: Sydney Stafford)

Habe ich Euch schon erzählt, dass ich mich diebisch freue? Schon oder … ? *lacht verschmitzt* Eure glücklich-zufriedene, den Buchgeruch inhalierende — mhmmm, rieche ich da Basilikum? — durch die Seiten streifende und beim Anblick von Arne und Chris sabbernde ( es sind nämlich s/w-Bilder mit drinne :3)

Ka

P.S. Das Sahnekrönchen war der Postbote, der das Buch heute abgeliefert hat. Er sieht aus, wie ein jüngerer Bruder von Chris … *gnihihihihi* Passt zum Buch, wie die Faust aufs Auge! 😀