Blog Gelegenheitslyrik

Schreibst du über Sex, weil du keinen hast?

  • 18. September 2019

… oder Fragen, die die Welt nicht braucht, geneigte Leserinnen und Leser! *lacht*

Eigentlich ist mein Zeitfenster momentan knapp bemessen. Eigentlich! Doch wenn mich die Muse küsst, ist es der scheißegal, dass ich was ganz anderes vorhatte als zu reimen. Doch Himmel, ich hatte eine dermaßen saftige Steilvorlage bekommen! Meine linke Gehirnhälfte hat das Gelesene aufgesogen, analysiert, Wörter in seine Einzelteile zerlegt. Während meine rechte Gehirnhälfte sich daran machte, die einzelnen Fragmente, die Links ausgespuckt wurden zu einem Reim zusammen zu klamüsern.

Und Schuld war Clannon Miller, ihres Zeichens Autorin von Büchern, die ich sehr gerne lese. Besagte Autorin hat auf ihrem fb-Profil eine Notiz hinterlassen zum Thema: „15 Sätze, die mich auf die Palme bringen“. Vorzugsweise dann, wenn sich Frau Miller auf einer Party befindet. Und einer der Sätze, nämlich “Schreibst du über Sex, weil du keinen hast?”, hat mir dermaßen die Haare aufgestellt und meine Mundwinkel gen Ohren wandern lassen, dass ich kurz darauf von obig genannter Muse geküsst wurde.

Wie das mit Musenküssen nun mal so ist, musste dieser gleich verarbeitet werden, in Form eines kleinen Reims … *husterer*

 

Hey Alter ich schreib über Sex,
vom großen Zeh bis rauf zum Neck!
Ich schreib davon weil ich ihn hab,
und schwing darum den Zauberstab.

Du darfst nicht aus der Übung kommen,
denn Sex ist geil, hast du`s vernommen?
Mann deine Frage, glaub es mir,
erzählt mir mächtig viel von dir.

Es scheint mir gar du bist erstaunt,
so dass du das hinausposaunst!
Ich kann nur eins jetzt raten dir,
du Alter, lies ein Buch von mir!

Das macht dir voll die Augen auf,
und Schluss ist´s mit dem Eierlauf!
Ich mach mich jetzt vom Acker hier,
überlaß dich deinem schalen Bier.

Schnapp dir das Buch, geh hin und lese,
und mach dann einen auf Epiklese!
Vielleicht erhör ich auch dein Fleh’n,
vergess’ deine Frage – vorübergehend.

Ey Alter, nun ist Schluss mit lustig!
Ich geh jetzt schreiben und das schmutzig.

In diesem Sinne,

Ka