Paranormales Rezensionen

Paige Anderson — Kriegerseele

  • 5. Februar 2017

Kriegerseele
Paige Anderson

Originaltitel: —
Verlag: Sieben Verlag
ISBN: 978-3864436987
Erscheinungsdatum: Februar 2017
Genre: Paranormal



Teil einer Serie: Drachenclan
1. (2013) Geliebter Krieger
2. (2014) Kriegerherz
3. (2015) Die Liebe der Kriegerin
4. (2017) Kriegerseele

Klappentext

Jahrelang hatte Venor seine magischen Fähigkeiten verheimlicht, ist freiwillig ins Exil gegangen und hat stets die Einsamkeit gesucht. Doch seine Bemühungen blieben fruchtlos. Sein Geheimnis wurde gelüftet und im Grunde bleibt ihm nur noch die völlige Isolation. Doch eine erneute Spaltung des Drachenclans wäre fatal. Nachdem der Rat der Nephelim von Marvae ausgelöscht wurde, drängt die Zeit mehr als je zuvor. Der Clan muss reagieren und die machtbesessene Nephelim aufhalten, bevor ihre Welt in den Untergang stürzt. In der Stunde höchster Not scheint der kühle und distanzierte Drachenkrieger Venor seine Rettung jedoch in einer Frau zu finden. Sie weckt Gefühle in ihm, die er lange verloren glaubte, und gibt ihm neue Kraft. Das einzige Problem ist, sie wurde geschickt, um ihn zu töten.

Quelle: Sieben Verlag

Kriegerseele (Drachenclan 4)

Kas Bewertung

Seit längerem wird der Drachenclan von „Nutzlos“, einer Assassine, die unter der Herrschaft der Nephelim Marvae steht, observiert. „Nutzlos“ soll einen günstigen Moment abwarten, um Venor, einen der Drachenkrieger zu eliminieren. Dies alles geschieht nur aus einem Grund: Die Ratsherrin Marvae hat einen Faustpfand, und somit „Nutzlos“ in ihrer Hand. Gehorcht sie nicht, lässt die Nephemlim ihren Zorn an ihr und besagtem Faustpfand aus! Doch der Plan, Venor zu töten, gerät aus dem Ruder.

Venor trägt immense magische Fähigkeiten in sich, die es nun im Kampf gegen Marvae zu nutzen gilt! Doch er braucht magische Unterstützung, da die Ratsherrin zu mächtig ist, als dass Venor sie alleine in Schach halten und bezwingen könnte. Bisher weiß Venor nicht, dass er auf der Abschussliste von „Nutzlos“ steht, doch als „Nutzlos’“ Attentat missglückt, stellen Venor und die anderen Mitglieder des Drachenclans allmählich fest, wer sich tatsächlich hinter „Nutzlos“ versteckt! Wie es aussieht, scheint sich endlich das Blatt zu wenden, im Krieg gegen Marvae!

Kriegerseele“, der vierte und letzte Teil der „Drachenclan“-Reihe von Paige Anderson ist ein fulminantes Ende, dieser durchweg lesenswerten Reihe! Mit „Nutzlos“ lernen wir eine Protagonistin kennen, die dermaßen viel in ihrem Jahrtausende währendem Leben mitmachen musste, dass einem gar nichts anderes übrig bleibt, als Mitgefühl für diese Frau zu empfinden. Da „Nutzlos“ keinen Sinn für Ironie und Sarkasmus hat, kommt es zu einigen witzigen Begebenheiten! Doch unter der Knute von Marvae, muss sie schlimmes erdulden und schlimmes tun, immer im Gedanken, damit jemanden vor Marvae zu schützen. Allerdings spielt Marvae ein extrem perfides Spiel mit „Nutzlos“! So perfide, dass man Angst hat, das sie daran zerbricht.

Venor ist ein toller Gegenpart zu „Nutzlos“, der erkennt, dass sie die eine ist, auf die er schon immer gewartet hat. In ihrer Gegenwart gehören seine Gedanken nur ihm, nichts stürzt mental auf ihn ein und er empfindet Ruhe. Doch „Nutzlos“ hat es nicht leicht, sich mit den anderen Drachenkriegern zu einigen, da sie – im Auftrag der Ratsherrin – den Mitgliedern des Drachenclans Schlimmes angetan hat. Doch Venor steht hinter ihr und versucht sie mit allem, was ihm zur Verfügung steht zu schützen, zu lieben, was Paige Anderson wunderbar erzählt hat.

„Kriegerseele“ ist stellenweiße herzzerreißend traurig, wenn man liest, was „Nutzlos“ bereits als kleines Mädchen aushalten musste. Gekonnt werden Wendungen und Winkelzüge in die Geschichte integriert und es ist toll, alle Mitglieder des Drachenclans und deren Gefährten wieder zu sehen. Sehr schön fand ich am Ende auch die abschließenden Gedanke der Krieger! 5 zufriedene Lesepunkte!

Kurz gefasst: „Kriegerseele“ ist spannend, knisternd-intensiv, magisch und hat mich, auch Dank “Nutzlos” und Venor, beim Lesen begeistert. Ein toller letzter Teil dieser paranormalen Reihe!