Buch

Meine Eskalation in Sachen Bullhead MC

  • 7. Oktober 2019

Geneigte Leserinnen und Leser,

vor etwa drei Jahren bin ich auf den Trichter in Sachen e-Books gekommen.  Man kann mich also als Spätberufene bezeichnen. 😉 Noch heute danke ich meiner Oma – sie hat mir damals einfach mal so – etwas Geld zugesteckt, welches ich in einen e-Book-Reader investiert habe. Habe ich es bereut? Keinen einzigen Tag! Doch es gibt eine Sache, die ich einfach nicht lassen kann, das Papierbuch! Vor allem wenn es Bücher betrifft, in die ich mich sehr gerne vergraben habe. Was tut also klein Ka? Sie zieht los – obwohl sie die Bücher bereits alle als e-Book hat, kauf sie als Papierbücher und …

Meine Eskalation in Sachen Bullhead MC

Die Zeit war einfach reif für eine kleine Eskaltion *hustet sich die seele aus dem leib* Ich bin also los getigert und beim Kayenne-Verlag gelandet. So stöberte ich auf der Verlagshomepage durch die Auswahl an Catalina Cudd Bücher und schaufelte und schaufelte und schaufelte einige davon in mein kleines, feines Einkaufswägelchen! Ende vom Lied, ich war um die komplette, bisher erschienene „Bullhead MC-Series“ reicher! Zu meiner großen Freude, und womit ich nicht gerechnet hatte war, dass zu meinen bestellten Büchern, der Bullhead-Weihnachtssammelband handsigniert bei mir ankam! *jubeeel* Dazu gab es noch eine ordentliche Portion Give Aways oben drauf! *froidentänzchen hinlegt* Sogar ein Päckchen Gummibärchen mit dem Slogan „Vernasch mich“ … :3 war mit drauf!

Meine Eskalation in Sachen Bullhead MC
Ungelogen! Ich musste auf einen Stuhl klettern,
um das ganze Buchpaket abgebildet zu bekommen!!! *grinst meterbreit*

Ist das nicht eine wunderschöner Anblick? Da geteilte Freude nun mal doppelte Freude ist, wollte ich Euch das natürlich nicht vorenthalten! Ich muss an dieser Stelle nicht sagen,  wie Hektor reagiert hat, oder? Der Kerl hat sich ordentlich ins Fäustchen gelacht! *rollt mit den augen* Lest selbst, welches Gespräch kurz nach der Buchbestellung zwischen meinem Bücherdrachen und mir ablief …

„Hektor, ich habe gesündigt!“
„Brave Ka …“
„Himmel, derweilen habe ich die „Bullheads“ alle schon als e-Book und eines davon sogar als Sonderedition mit tollen Illustrationen.“
„Weiter so, meine kleine Büchermaus.“
„Nix da, weiter so! Den Rest des Monats werde ich mir, was neue Bücher betrifft, wohl knicken können.“
„Mal sehen, Ka. Mal sehen …“
Mit einem Blick der fast an Verzweiflung grenzt, prüfe ich mein übriges Bücher-Kauf-Budget. „Magere Aussichten … aber egal!“, ich seufze zufrieden auf. „Bald sind sie MEINS!“ Kann mir kaum ein irres Kichern verkneifen, was Hektor zu einem breiten Schmunzeln veranlasst.

Herr, dieser Drache! Meine Eskalation in Sachen Bullhead MC

Meine Eskalation in Sachen Bullhead MC

Allen, denen Bücher über BadBoys, die in Sachen MC unterwegs sind ebenso gefallen wie mir, möchte ich die Bullheads von Catalina Cudd dringend ans Herz legen! Die Autorin hat ein Händchen dafür, dem Leser ordentlich einzuheizen. Hier findet man alles, was das durchaus etwas … dunkle Leserherz begehrt. Ich kann mich der Art, wie Frau Cudd die Feder schwingt nicht entziehen. Einmal damit angefangen, haben sich die Geschichten von ihr zu einem lesetechnischen Selbstläufer entwickelt, der mich von Buch zu Buch immer tiefer in die Arbeit der Autorin zieht. Ich bin sozusagen cuddifiziert!

In diesem Sinne, grüßt die sehr zufrieden vor sich hinschnurrende

Ka, die bereits jetzt ins Auge gefaßt hat, sich peu à peu auch alle anderen Cudd-Bücher in Papierform zuzulegen. *sucht wem sucht gebührt, ne?*

P.S. Bevor ich’s vergesse! Ich lege Euch hier einen Link, der Euch zu den Beiträgen führt, die hier auf „Meine tägliche Dosis“ bisher erschienen sind, in Sachen Catalina Cudds Bücher:

*enjoy it! – klick*

 

[ghostbirdwp-honeypot]