Paranormales Rezensionen

Katy Mendes — Indira

  • 28. Dezember 2018

Indira
Katy Mendes

Originaltitel:
Verkauft durch: Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN: B07HQYRW7Z
Erscheinungsdatum: 1. November 2018
Genre: Paranormal

Teil einer Serie: Dämonenblut
1) Elios (Juni 2017 )
2) Balthasar (November 2017)
3) Alir (Januar 2018)
4) Diabas (Februar 2018)
5) Xeos (April 2018)
6) Enders (Juni 2018)
7) Tiron (August 2018)
8) Indira (November 2018)

Klappentext

Der Tod lauert überall. Im Schatten, den Ecken, unter dem Bett … und manchmal auch an Stellen, die man sich nie vorstellen konnte. Das muss auch Indira erkennen, die gegen Träume kämpft, die ihr niemand erklären kann. Obwohl sie so hart an sich gearbeitet hat, um das dunkelste Kapitel, ihre Entführung, zu überwinden, kommt sie nicht zur Ruhe. Irgendetwas stimmt nicht und niemand scheint eine Idee zu haben, was es sein könnte.
Übertrieben hartnäckig an ihrer Seite ist Lucien, der Arzt, der nichts anderes von sich preisgibt als seine Schönwetterseite. Seine Geduld und der Wille, ihr zu helfen, scheinen unerschöpflich, selbst wenn sie ihn hart vor den Kopf stößt. Für Indira ist die Nähe des ach so perfekten blauen Dämons einfach nur nervig, denn im Gegensatz zu ihr scheint er selbst keine Sorgen zu haben. Erst als ihr ein Blick hinter die scheinbar unverwundbare Fassade gelingt, schaltet sich plötzlich ihr Herz ein.
Doch was, wenn ihre wahre Natur so eine Verbindung von Anfang an ausschließt?
Ist das Unmögliche möglich?
Oder wird am Ende mehr als ihr Herz sterben?

Quelle: Katy Mendes

Kas Bewertung

Indira hat alles versucht um das, was in der Vergangenheit geschehen ist, von sich zu schieben. Es zu vergessen! Allerdings hält irgendetwas, das sie sich nicht erklären kann, permanent Einzug in Indiras Träumen, vergiftet diese und raubt ihr den erholsamen Schlaf. Hat das Ganze etwas mit ihrer Herkunft zu tun? Schließlich ist sie in einem Waisenhaus aufgewachsen und hat keine Erinnerung an ihre Eltern. Doch als dieses „Etwas“ letztendlich düstere Auswirkungen auf ihr alltägliches Leben nimmt, weiß nicht mal mehr Lucien Rat. Als plötzlich auf Anraten des Königs der schwarze Dämon Luzifer auftaucht, um Indira zu unterstützen, scheint das dunkle Chaos perfekt!

„Indira“, der nunmehr 8. Teil der „Dämonenblut“-Reihe von Katy Mendes hat es wieder in sich. Dunkle Träume, eine nicht kalkulierbare, zerstörerische Macht, Lucien der ein düsteres Geheimnis in sich trägt, eine Liebe, die ausweglos erscheint und ein schwarzer Dämon samt Ratte, der alles auf den Kopf stellt und total klasse rüber kommt. Was will man mehr! 5 Punkte.

Preis: Hier auf Amazon.de

Kurz gefasst:„Indira“ ist eine sehr spannende Episode, die nicht nur durch das von Indira erlebte berührt, sondern auch durch die gefühlvollen Momente, die zwischen Indira und Lucien entstehen.