Paranormales Rezensionen

Henser & Stafford — Hallo, sind hier Schattenwesen?

  • 30. Oktober 2018

Hallo, sind hier Schattenwesen
Nicole Henser & Sydney Stafford

Originaltitel:
Verkauft durch: Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN: B07JGM6SBL
Erscheinungsdatum: 26. Oktober 2018
Genre: GayKomödie – Novella

Teil einer Serie:

Klappentext

Reddy liebt Kürbisse und Halloween-Deko. Außerdem sind die Menschen ohne ihn besser dran. Nein, halt, das ist gelogen. Er selbst hat die Schnauze vom ‚Real Life‘ gestrichen voll – aber in seinem Instagram-Account lässt es sich gerade so aushalten. Als er allein in seinem abgeschiedenen Forsthaus den Abend genießt, lutscht ihm plötzlich ein unsichtbares Wesen an den Bällchen. Wah! Im ersten Moment ganz spaßig, aber hat sich da etwas eingeschlichen?
Jetzt braucht er Lukas Schaffrath, Deutschlands bekanntesten und schärfsten Ghosthunter. Ganz klar: Das paranormale Ding muss weg, aber es klebt an ihm wie seine Kürbismarmelade.
Begleitet Reddy in seine verrückte, lustige Welt und genießt mit ihm gemeinsam ein bisschen Grusel und viel Liebe.

Quelle: Henser/Stafford)

Kas Bewertung

Schön war`s, in „Hallo, sind hier Schattenwesen“ von Nicole Henser und Sydney Stafford einzutauchen. Denn Charaktere wie Reddy, ein bisschen verschroben, total sympathisch und noch dazu rothaarig, machen einfach Spaß! Klar lebt die Geschichte nicht nur von Reddy alleine, denn schließlich hat sich etwas in seinem alten Forsthaus eingeschlichen, das eines besonderen Experten bedarf. Was Lukas Schaffrath, einen professionellen Geisterjäger auf den Plan ruft. Doch dann geht erst so richtig die Post ab im abgelegenen Forsthaus! 😀

In „Hallo, sind hier Schattenwesen“ spukt es nicht nur ordentlich, die Geschichte sprüht auch vor Humor! Abgedreht und unkonventionell hat man als Leser eine Menge Spaß dabei, wie sich Reddy und Lukas gegen die Besucher – der besonderen Art – zu wehren versuchen. Es wird gebissen, es wird geshaked, es wird geliebt und der Leser darf viel vor sich hingrinsen und lachen. Ein klein wenig, hat mir das Knistern zwischen Reddy und Lukas gefehlt, doch hier stand eindeutig der Humor im Vordergrund. Ein fettes „Hallo, sind hier Schattenwesen?!“

Kurz gefasst: Witzige, durchgeknallte Halloween-Komödie mit sympathischen sichtbaren, und unberechenbaren unsichtbaren Charakteren! *boooh*