Fiktive Charaktere

[HeldenHaft] Grimm

  • 29. März 2018

“HeldenHaft” steht für alle die Helden und Heldinnen, die uns in Happy End Romanen begegnen.
Heute möchte ich Euch einen besonderen Highlander vorstellen:

G r i m m

 

  • Grimms richtiger Namen
    Gavrael Roderick Icarus McIllioch
  • Alter
    30 Jahre
  • Charakteristik
    ehrenhaft, gefährlich, tödlich
  • Wesen
    Berserker
  • Größe
    fast 1,90 m
  • Haar
    Lang und schwarz, mit Kriegerzöpfen links und rechts
  • Augenfarbe
    Eisblau
  • Lebensgefährtin
    Jillian St. Clair
  • Zu finden
    Aus der Highlander-Reihe von Karen Marie Moning, Link zur Bibliographie der Autorin auf Happy End Bücher: Bibliographie

Beschreibung
Grimm ist sehr groß, gesegnet mit einem attraktiv verwegenen Gesicht, muskulösem Körper und Augen, über die jeder spricht …

Zitat Anfang: “Kann ich etwas dafür, dass sämtliche Bedienstete auf Dalkeith, bis hinunter zur jüngsten Magd im zarten Alter von zwölf Jahren, von den Augen deines besten Freundes schwärmen? Sie sehen genauso aus wie meine Saphire, wenn ich sie ins Sonnenlicht halte, sie leuchten mit irisierendem blauen Feuer.” Zitat Ende. (S. 21, “Das Herz eines Highlanders”, © Karen Marie Moning, Ullstein Verlag)

Was Adrienne zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß ist, als sie ihren Mann Hawk damit neckt, dass es die Augen eines Berserkers sind, die erst dann zum Vorschein kommen, wenn der Körper vom Jungen zum Berserker erwacht ist. Damals war Grimm erst 14 Jahre alt. Doch es war etwas schreckliches passiert, was das Erwachen des Berserkers in ihm früher einleitete, als dies normalerweise der Fall ist.

Zitat Anfang: “Als er die Hände zum Trinken zusammenführte und sich über das prickelnde, klare Wasser beutge, erstarrte er, paralysiert von seinem Spiegelbild in den sanften Wellen. Eisblaue Augen starrten ihn an.” Zitat Ende. (S. 17, “Das Herz eines Highlanders”, © Karen Marie Moning, Ullstein Verlag)

Zauber der Begierde (Die Highlander-Saga) von Moning. Karen Marie (2000) Taschenbuch

Wir lernen Grimm zuerst in der Geschichte von Hawk – auch bekannt als Sidheach Douglas – und Adrienne kennen, in “Zauber der Begierde”. Schon dort, machte Grimm mir den Mund wässrig, mehr über ihn zu erfahren. Er gehört zu meinen absoluten Lieblingshelden und wenn ich nur an seine und Jillians Geschichte denke – ich gestehe – stiehlt sich ein äußerst zufriedenen Lächeln auf mein Gesicht.

 

Hier nun Grimms “Spielplatz” · Das Herz eines Highlanders

 Das Herz eines Highlanders: Roman (Die Highlander-Saga, Band 2)

Seit Jahren wird der schottische Clan-Chef Gavrael McIllioch vom dunklen Schicksal seiner Vorfahren verfolgt. Mit allen Mitteln versucht er, sich und seinen Clan zu schützen. Und nimmt dafür viel in Kauf. Bis seine große Liebe, die wunderschöne Jillian St. Clair, einen anderen heiraten soll. Jetzt muss sich Gavrael entscheiden – zwischen der eigenen Sicherheit und dem Kampf für eine einzigartige Liebe. (Klappentext Quelle Ullstein Verlag)

Link zur Rezension auf Happy End Bücher: Das Herz eines Highlanders 

Doch die Highlander-Reihe von Karen Marie Moning hört natürlich mit “Das Herz eines Highlanders” nicht auf. Hier sind  die anderen Teile der Serie, die ich übrigens alle verschlungen habe! 😉

Küss mich, Highlander! (Die Highlander-Saga, Band 3) Die Liebe des Highlanders (Die Highlander-Saga, Band 4) Der dunkle Highlander: Roman (Die Highlander-Saga) von Moning. Karen Marie (2004) Taschenbuch

Der unsterbliche Highlander: Roman (Die Highlander-Saga, Band 6) Im Zauber des Highlanders (Die Highlander-Saga, Band 7)

Fazit:
Karen Marie Moning entführt uns in dieser Highlander-Geschichte mit paranormalen Elementen, in das Jahr 1515. Grimm und Jillian sind ein vom Schicksal füreinander bestimmtes Paar. Doch beide müssen einige Hürden gemeinsam meistern, um sich dessen bewusst zu werden. Was sie nicht wissen, es ist der Plan von Jillians Vater, dass Grimm und Jillian erkennen und akzeptieren, dass sie füreinander bestimmt sind. Nicht umsonst, verlässt Gibraltar St. Clair mit seiner Frau die heimische Burg, und schickt Anwärter auf die Hand seiner Tochter zu seiner Heimstatt. Und ja, er schickt auch nach Grimm, angeblich zu Jilians Schutz. Und für Jillians Schutz, würde Grimm alles tun. Eine absolut lesenswerte Geschichte, voller Liebe, Leidenschaft, Spannung und Erotik. Fragt mich besser nicht, wie oft ich sie schon gelesen habe. Das letzte Mal war vorletzte Woche.  *räusper*

Es gibt da eine sehr funkensprühende, leidenschaftliche, alles verzehrende Liebeszene im Speisesaal der St. Clairs, bei der kein Auge trocken, geschweige denn eine Tisch heil bleibt. ^^ Gavrael Roderick Icarus McIllioch ist ein Held, der unbedingt seinen Platz in “HeldenHaft” bekommen musste! *roar. dahinschmelze wie eis in der sonne. was für ein mann.*

Euer absoluter Highlander-Fan

Ka