Buch

Gewöhn dich dran, …

  • 11. Mai 2019

Awwww! Ein Buch mit Baby, geneigte Leserinnen und Leser! <3

Das liest man auch nicht oft!
Wir kennen Tarek und seine Freundin Sonya bereits aus dem zweiten Teil der „Gewöhn dich dran, …“-Serie von M.L. Busch. Tarek ist Konstantins Sohn („Gewöhn dich dran, bei mir zu bleiben“), der plötzlich vor dessen Türe aufgetaucht war. Konstantin selbst arbeitet bei K.E.M. Security und ich vermut stark, jedenfalls wenn ich den Klappentext lese, dass wir auch in diesem Teil von ihm und seiner besseren Hälfte Sophia diesbezüglich lesen werden.

Gewöhn dich dran, …

Tarek ist übermotiviert und plant, der beste Vater des Jahres zu werden. Schneller als gedacht muss das frisch gebackene Familienoberhaupt feststellen, dass nicht alles so einfach ist, wie zunächst angenommen.
Seine von Stimmungsschwankungen geplagte Freundin ist nicht das einzige Problem. Dinge verschwinden aus der verschlossenen Wohnung und bringen Tarek ins Grübeln. Binnen kurzem steht die Sicherheit seines Sohnes auf dem Spiel, weil Tarek zu leichtsinnig ist und eine schreckliche Dummheit begeht. (Quelle Klappentext: M.L. Busch)

Gewöhn dich dran, …

Wie soll es anders sein, da „Gewöhn dich dran, zwei zu lieben“ nicht unter die Regeln bezüglich meiner Buchkauf-Abstinenz fällt, schließlich ist es der dritte Teil einer laufenden Serie (mein Glück !!! :D), habe ich es mir natürlich schon gekauft und auch angefangen zu lesen! Bereits am Anfang musste ich heftig vor mich hingrinsen … wegen Konstantin! :3

Ich gehe dann mal wieder zum Schmökern! Bis dann, spätestens bei einer Rezension!

Ka

[ghostbirdwp-honeypot]