Paranormales Rezensionen

Gena Showalter – Der Drachenkrieger

  • 4. Februar 2016

Der Drachenkrieger
Gena Showalter

Verlag: Mira Taschenbuch
ASIN: B00YP15FA0
Erscheinungsdatum: 10. Dezember 2015
Genre: Paranormal

Teil einer Serie: Atlantis

Klappentext

Wenn ein Mensch den Drachenherrscher Darius en Kragin erblickt, sind seine Sekunden gezählt. Denn Darius richtet jeden, der das Portal zum versunkenen Atlantis durchschreiten will. Deshalb müsste er auch die rothaarige Menschenfrau töten, die unvermittelt durch eine geheime Pforte in sein Reich tritt. Da entdeckt er das verloren geglaubte Drachenmedaillon an ihrem zarten Hals. Und weil sie das begehrenswerteste Geschöpf ist, das er seit Jahrhunderten erblickt hat, kann Darius nicht anders, als ihr das Leben zu lassen. Ein schrecklicher Fehler? Denn Grace kann nicht nur für ihm zum Verhängnis werden, sondern ganz Atlantis …

Quelle: Mira Taschenbuch

Atlantis - Der Drachenkrieger (SOUL)

Kas Bewertung

Bewertung 04

 

Grace Carlyle ist auf der verzweifelten Suche nach ihrem verschollenen Bruder, der für eine eher undurchsichtige Organisation arbeitet. Sie landet letztendlich in Brasilien, wo seine Spur sie hinführt. Von ihrem vermeintlichen Führer alleine im Dschungel zurück gelassen, irrt sie orientierungslos herum. Am Ende ihrer Kräfte, landet sie vor dem Eingang einer mysteriösen, von Nebel umwallten Höhle und ahnt nicht, dass, wenn sie hindurch schreitet, sie auf der anderen Seite der Tod erwartet, in Form von Darius …

Darius en Kragin ist der Wächter des Übergangs zwischen der Menschenwelt und Atlantis. Er wurde auserkoren, selbigen mit allen Mitteln zu beschützen, sprich: jeden Menschen der bewusst, oder aus Versehen durch das Tor schreitet, zu töten. Bar jeden Gefühls, hat er noch nie davor zurück gescheut, seine Pflicht zu tun! Als er sich jedoch unverhofft der jungen Menschenfrau Grace gegenüber sieht, hindert ihn irgendetwas daran, sein Schwert gegen sie zu richten. Noch dazu trägt sie ein Medaillon um den Hals, das eigentlich seinem Mentor gehört …

“Der Drachenkrieger” von Gena Showalter, ist ein schöner Start in die Atlantis-Reihe, die im Original bereits 5 Teile umfasst! Zwar hat die Geschichte etwas gebraucht um durchzustarten, aber wenn man dran bleibt, wird man in eine aufregende paranormale Welt hinein gezogen, in der Mythen, Macht, menschliche Gier, Liebe und Erotik eine Rolle spielen.

Grace und Darius sind ein Paar, auf das zutrifft: Gesucht und gefunden! Die Entwicklung die sie im Laufe von “Der Drachenkrieger” durchmachen ist glaubhaft und nachvollziehbar dargestellt und man leidet stark mit Darius, dem in der Kindheit schreckliches widerfuhr, mit. Sehr gut hat mir der Charakter von Grace Bruder gefallen, aber auch die anderen Drachenkrieger, die mitunter ein ganz schon lauter, polternder Haufen “Mann” sein können! Es wäre interessant gewesen, wenn man etwas mehr über die Krieger hätte lesen können.

Erzählt wir aus unterschiedlicher Charaktersicht heraus, so bekommt man einen guten Eindruck davon, was in den einzelnen Protagonisten vorgeht. Sehr spannend wird es, als Darius Grace in die Menschenwelt folgt, während dessen sich in Atlantis ein regelrechter Krieg anbahnt! 4 Punkte.

Kurz gefasst: Gelungener, wenn auch mit kleinen Mängeln behafteter, Einstieg in die “Atlantis”-Reihe! “Der Drachenkrieger” macht Lust auf mehr.