Blog Buch

Für Blanche-Entdecker und Wiederholungstäter!

  • 4. September 2019

Hach ja, geneigte Leserinnen und Leser!

Auf der Suche nach neuen Büchern, bin ich auf etwas gestoßen, das unweigerlich Erinnerungen in mir geweckt hat. Erinnerungen an eine verdammt toughe Frau! Ihr Name: Blanche! Erinnerungen an einen zum Niederknieen dämonischen Kerl namens Beliar. Erinnerungen an eine Trilogie, die ich schon des öfteren genossen habe.

Und nun, gibt es sie tatsächlich für den Kindle als Sammelbande! Genannt: „Blanche – All In: Band 1-3“.  Schöpferin ist Jane Christo! Verrückt wie ich bin, habe ich es mir gekauft! Hallo? Ich habe die Bücher zwar schon als Print, aber noch nicht als eBook! Und als eBook, kann ich es immer und überall mit hin schleppen! Immer in der Gewissheit, Blanche und Beliar sind da auch mit drauf! *herzchen in den augen hat*

Sie ist eine Killerin. Er ein Dämon.
Sie arbeitet für sich. Er für den Teufel.
Sie hat einen Plan. Er einen Auftrag.
Er will sie ausschalten. Sie kann ihn nicht töten.
Dass sie sich ineinander verlieben, war das Letzte, womit sie gerechnet haben.

Blanche – Der Pakt

Es ist nicht einfach, bei einem Profikiller aufzuwachsen, der seine Seele an den Teufel verkauft hat. Doch als Blanches väterlicher Mentor stirbt, muss sie beweisen, was in ihr steckt. Sie wird von Beliar aufgesucht, einem der Höllenfürsten, der von ihr verlangt, dass sie die Schulden ihres Mentors begleicht, denn er ist nach seinem Ableben nicht wie verabredet in der Unterwelt erschienen.

Beliar übt eine starke Anziehungskraft auf Blanche aus, und als sich der Dämon in sie verliebt, wird es kompliziert. Um ihr Vertrauen zu gewinnen, wendet sich Beliar gegen Saetan und nimmt den Kampf mit ihm auf, während Blanche ihre eigene Schlacht schlagen muss. Die Welt, die sie kannte, existiert nicht länger und sie muss sich entscheiden, ob sie leben oder untergehen will. Ob sie aufgibt oder sich ihren Gefühlen für den Dämon stellt.

Blanche – Die Schlacht

Es ist nicht einfach, eine Profikillerin zu sein, die die Seiten gewechselt hat. Blanche setzt sich für Miceals Sache ein und hat sich mit Saetan einen mächtigen Feind geschaffen. Er plant, ihr ehemaliges Waisenhaus zu übernehmen, um eine Armee aufzustellen. Das schreit nach Geduld, guter Ausrüstung und ausreichend Mantelgeschossen.

Doch Blanche hat nicht nur gegen äußere Feinde zu kämpfen, sondern auch mit ihren inneren Dämonen. Die Vergangenheit droht sie einzuholen. Sie muss sich ihren widersprüchlichen Gefühlen stellen, ansonsten verliert sie Beliar, den Mann, der sie gerettet hat – und der sie liebt.
Blanche muss kämpfen. Für ihr Überleben. Ihre Freiheit.
Um die Liebe.

Blanche – Die Rache

Blanche stehen schwere Zeiten bevor. Erst wird sie von Beliar verlassen, dem Dämon, der sie gerettet hat – und den sie liebt. Dann steht ihr Erzfeind Zoey von den Toten auf, während sie immer tiefer in den Mafiakrieg von Paris hineingezogen wird.
In einer Hetzjagd gegen die Zeit sucht sie nach einem Weg, Beliar ausfindig zu machen, und gleichzeitig diejenigen, die ihr lieb und teuer sind, aus Saetans Fängen zu befreien.
Ausgerechnet in dieser Situation holt der Teufel zum finalen Schlag aus, um sie endgültig zu vernichten.

Blanche muss sich entscheiden. Wem gehört ihre Loyalität? Wem kann sie vertrauen? Und wie weit wird sie für die Liebe ihres Lebens gehen?

Für alle, die auf dämonische Geschichten mit Kick-Ass-Heldinnen stehen, sollten hier zugreifen. Ich habe es getan und oute mich entsprechend als Wiederholungstäter! *lacht*

Bist du bereit für Blanche? Denn ich werd`s immer sein! In diesem Sinne,

Ka