Blog Buch

… es weihnachtet sehr

  • 22. Dezember 2020

Geneigte Leserinnen und Leser,

es weihnachtete sehr, könnt Ihr oben in der Headline lesen. Das tut es tatsächlich. Ein sehr großes „Buchgeschenkt“ ist die Tatsache, dass nach längerer Zeit der abschließende, fünfte Teil der „Jäger der Dessla“-Reihe aus der sehr begabten Feder von Alexa Lor das Licht der Welt erblickt hat! Endlich kommen Skall und Orquadia, eine Lykomorphin – ergo zur Gattung der Dessla-Feinde gehörend – zu Worte in „Liebe unbezwingbar“

... es weihnachtet sehr

Seit jeher ist Skall der Maulheld in Gors Truppe, der eher für sein loses Mundwerk bekannt ist als für seine Fähigkeiten als Jäger. Doch dann begegnet Skall Orquadia, und verliebt sich Hals über Kopf in die Lykomorphin.
Die Gewissheit, dass eine solche Liebe im Angesicht einer bevorstehenden Schlacht zwischen ihren beiden verfeindeten Spezies keine Zukunft hat, wird von der Tatsache, dass Gors Tasha Inkia von den Lykomorphen entführt wurde, um den Heerführer der Dessla zu erpressen, noch unterstrichen.
Aus dem berüchtigten Sprücheklopfer wird ein ernster, nachdenklicher Mann, der, gefangen zwischen gesellschaftlichen Konventionen und dem, was sein Herz ihm sagt, alles auf eine Karte setzen muss. (Quelle Klappentext: Alexa Lor)

... es weihnachtet sehr

Natürlich weihnachtet es auch anderweitig! Ich bin sozusagen bereits seit kurz vor dem 1. Advent im vorweihnachtlichen Modus. Total überraschend kommt hinzu, dass ich es TATSÄCHLICH (das erste Mal überhaupt) geschafft habe, nicht nur alle Geschenke schon fertig, bzw. gekauft zu haben, sondern sie auch noch alle verpackt habe! *jubeeeeeel*

... es weihnachtet sehr

Ihr seht richtig, es ist einiges an Büchern mit bei!

... es weihnachtet sehr

Dafür habe ich aber auch in letzter Zeit ordentlich rangeklotzt. So habe ich Anhänger für die Geschenke gebastelt, aus Salzteig, den ich nach dem Trocknen bemalt habe. Zum Verschenken habe ich Limoncello gemacht und gebrannte Mandeln. Dann habe ich tatsächlich zweimal Plätzchen gebacken, weil die erste Fuhre bis auf eine Handvoll Vanillekipferl bereits gefuttert war. Ich also los und drei Sorten neu gebacken! Bin gespannt, wie lange die halten. *ggg*

... es weihnachtet sehr

Weil ich so im Lauf bin, dachte ich mir, ich schmücke unseren diesjährigen Christbaum bereits heute! Normalerweise mache ich das in der Nacht vor dem 24.12., doch wie gesagt, ich habe einen Lauf.

... es weihnachtet sehr

Sehr zufrieden mit meiner diesjährigen Herangehensweise an Weihnachten ist offensichtlich unsere Katze Paule. Sie entspannt sich nun wieder vor dem funkelnden Weihnachtsbaum und wartet wahrscheinlich darauf, dass eine der Kugeln runter purzelt. Keine Sorge, unsere Paula ist keine Weihnachtsbaumdekozerstörerin! Da ist sie ganz ganz brav, was das betrifft. *hihi*

... es weihnachtet sehr

Lieblingsbeschäftigung von Paula: chillen …

... es weihnachtet sehr

So, jetzt lese ich weiter an „Abschied“, von Sydney Stafford. Bin nämlich in der vergangenen Zeit wenig bis kaum zum Lesen gekommen, doch nun ist es wieder soweit!

Bis dahinne …

Ka