Historisches Rezensionen

Elizabeth Hoyt — Zwischen Sünde und Sinnlichkeit

  • 28. Juli 2021

Zwischen Sünde und Sinnlichkeit
Elizabeth Hoyt

Originaltitel:  Duke of Sin
Verlag:
CORA Verlag
Band: Historical Gold Extra Band 131
ASINB094D35SBH
Erscheinungsdatum: 21. Mai 2021
Genre: Historischer Liebesroman

Teil einer Serie: Maiden Lane (Auflistung der Reihenfolge siehe unten)

Klappentext

Die junge Haushälterin Bridget Crumb ist gewarnt: Der Duke of Montgomery hat den Ruf eines gewissenlosen Verführers! Dennoch hat sie die Stelle auf seinem Anwesen angenommen – aus einem einzigen Grund: um Briefe zu finden, mit denen der Duke ihre Mutter erpresst. Doch die fieberhafte Suche bringt sie ihrem attraktiven Arbeitgeber gefährlich nah, und mit seinen raffinierten Liebkosungen entführt er sie skrupellos sinnlich in den Himmel der Lust. Plötzlich ist Bridgets Herz in Gefahr – und sie ist sicher, der Duke empfindet ebenfalls weit mehr als Leidenschaft. Sie ahnt nicht, dass der grausame Leitsatz seiner Familie lautet: Du musst das töten, was du liebst …

Quelle: CORA Verlag
Elizabeth Hoyt — Zwischen Sünde und Sinnlichkeit

Kas Bewertung

Elizabeth Hoyt — Zwischen Sünde und Sinnlichkeit

Die uneheliche Bridget Crumb hat eine Mission! Sie soll verhängnisvolle Briefe finden, mit denen der Duke of Montgomery ihre Mutter erpresst. Ideale Voraussetzungen also, als sie die Stellung der Haushälterin beim Duke ergattert hat. Noch besser, dass dieser sich gerade im Ausland befindet. Vermeintlich!

Allen Freunden der „Maden Lane“-Reihe von Elizabeth Hoyt ist der Duke of Montgomery als Ränke schmiedendes, erpresserisches Efant terrible bekannt. In den vergangenen Teilen ist er nicht nur einmal durch seine Art angeeckt. Doch je mehr er aneckte, desto stärker hat sich in mir die Frage aufgebaut, warum er ist, wie er ist. Jetzt, nach dem Genuss von „Zwischen Sünde und Sinnlichkeit“, wird einiges glasklar und um so erschreckender, was der geheime Club „Lords of Chaos“ verbrochen hat, bzw. immer noch verbricht.

Elizabeth Hoyt hat mir mit diesem historische LiRo wieder schöne Lesestunden bereitet. Dabei war es höchst interessant zu entdecken, aus welchem „Stall“ Bridget Crumb kommt, beziehungsweise, wie sehr der Duke in seiner Kindheit und Jugend leiden musste. Wir wissen bereits seit Eve Dinwoodys und Asa Makepeace’ Geschichte „Ein gefährlich verführerischer Schuft“, dass in der Vergangenheit der Geschwister Eve Dinwoody und Valentine Napier, dem Duke of Montgomery, einiges schief gelaufen ist. Doch das Ausmaß wird dem Leser erst in diesem zehnten Teil so richtig bewußt. Man wünscht sich in die Geschichte springen zu können, um dem Jungen Vale beiseite stehen zu können. Seinen grausamen Vater an dem zu hindern, was er tat. Oder seiner Mutter ordentlich den Marsch zu blasen.

Leidenschaftlich, der Zeit entsprechend opulent, und wunderbar sinnlich erzählt die Autorin in „Zwischen Sünde und Sinnlichkeit“ und nimmt den Leser mit auf eine Reise, in die man unweigerlich eintaucht und gefesselt wird. Frau Hoyt verführt uns zu verweilen und geht dabei in die Tiefe menschlicher Abgründe. Ich freue mich schon jetzt auf die Übersetzung von „Duke of Pleasure“, in dem Hugh Fitzroy, der Duke of Kyle die tragende Rolle spielt und natürlich Alf! Wie schön.

Kurz gefasst: „Zwischen Sünde und Sinnlichkeit ist ein weiterer Beweis dessen, wie intensiv Elizabeth Hoyt zu schreiben vermag.

Trenner-Ranke“Maiden Lane”-Reihe:

• Book 1: Wicked Intentions /  Gefährliches Spiel mit Lord Lazarus
• Book 2: Notorious Pleasures /  Sündiges Verlangen einer Lady
• Book 3: Scandalous Desires / Skandalöses Verlangen auf Huntingdon Manor
• Book 4: Thief of Shadows / Lady Isabels skandalöses Begehren
• Book 5: Lord of Darkness / Die Verlockung des dunklen Rächers
• Book 6: Duke of Midnight / Mitternacht mit dem Duke
• Book 7: Darling Beast / Die Schöne und der geheimnisvolle Apollo
• Book 8: Dearest Rogue / Erobert durch eine sinnliche Liebeslist
• Book 9: Sweetest Scoundrel / Ein gefährlich verführerischer Schuft
• Book 10: Duke of Sin / Zwischen Sünde und Sinnlichkeit
• Book 10.5: Once Upon a Moonlit Night /
• Book 10.7: Once Upon a Christmas Eve /
• Book 11: Duke of Pleasure /
• Book 12: Duke of Desire /
• Book 12.5: Once Upon a Maiden Lane /