Blog Kas Tatsachenbericht

Eine kleine Adventssgeschichte

  • 23. Dezember 2017

Geneigte Leserinnen und Leser.

Heute gibt es anstatt eines Weihnachtsgrußes, eine kleine Adventsgeschichte. Wer sie geschrieben hat? Mein Sohn und ich finde, dass er das knuffig hinbekommen hat. <3

“Eine kleine Adventssgeschichte” von Mo

Es war einmal ein alter Mann, der unter einer Brücke lebte. Als es Winter wurde, wurde es bitterkalt und er hatte keinen Menschen, zu dem hätte gehen können.

Einmal spielte ein kleiner Junge mit seinen Freunden an der Brücke, als sie den Alten sahen, fragten sie warum er unter der Brücke liegt. Er meinte, dass er obdachlos ist. Die Kinder fragten, was ein Obdachloser ist. Der alte Mann erklärte es ihnen. Nachdem er es erzählt hatte, wurden die Kinder traurig und wollten ihm helfen. Sie gingen nach Hause und der Mann war wieder allein. Nach einer Weile kamen sie mit dem Baumaterial Holz zurück. Während der Alte schlief, bauten die Kinder eine Hütte unter der Brücke. Als der Mann aufwachte, sah er um sich herum eine kleine aber feine Hütte. Das machte ihn sehr glücklich. Die Kinder stellten nach einiger Zeit einen Christbaum für ihn auf.

Als Heiligabend näher rückte, war der alte Mann wieder alleine und traurig. Doch in der Weihnachtsnacht, kamen die Kinder mit ihren Eltern und feiert zusammen mit ihm Weihnachten.

Ihr Lieben,
Euch und Euren Herzensmenschen ein schönes Weihnachtsfest!

Ka