Buch

Dunkle Elemente und gebrochene Herzen

  • 15. August 2016

Geneigte Leserinnen und Leser,

Ihr wisst ja was mit unter passiert, wenn der Postbote zweimal klingelt 😀 !!!EXAKT!!! Er bringt klein Ka zwei neue Bücher, die diese, also ich *hust*, mit einem breiten Grinsen in Empfang nimmt, genommen hat, nehmen wird!
Dieses mal ist es eine paranormale UND eine zeitgenössische Geschichte. Zum einen handelt es sich um „Dark Elements 3 – Sehnsuchtsvolle Berührung“ aus der Feder von Jennifer L. Armentrout, zum anderen um „Broken Hearts 3 – Brennende Sehnsucht“ von Gena Showalter. Worum es in den beiden Büchern geht, will ich Euch jetzt erzählen …

Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle Berührung

Wer die Wahl hat, hat die Qual – Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht, vom Herzen ganz zu schweigen. Die dunkle Seite der Macht lockt in Gestalt des sexy Dämonen-Prinzen Roth, der die Abgründe ihrer Seele besser kennt als jeder andere. Aber da ist auch noch der attraktive Wächter Zayne, ihre plötzlich gar nicht mehr so unerreichbare Jugendliebe. Während sie noch mit ihren verwirrenden Sehnsüchten ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann … ( Quelle Klappentext Mira Taschenbuch )Trenner-RankeWahhhh, das wird so eine verdammt spannende Angelegenheit werden, dieses Buch! Schließlich muss sich Layla nun zwischen zwei absoluten Hotties entscheiden, nämlich zwischen Zayne, einem Gargoyle ( Ihr wiss ja, dass ich Gargoyls total gerne mag … ) und zwischen Roth, einem heißen Dämonenprinzen ( … und Ihr wisst auch, dass ich auch Dämonen total gerne mag. 😀 )! Joa, da kann man dem einleitenden Satz des Klappentextes durchaus recht geben: Wer die Wahl hat, hat die Qual. Obwohl, wenn ich es recht überlege, ich wüsste, wen ich wählen würde, oder doch lieber den anderen …. *tirilliiii*

Broken Hearts - Brennende Sehnsucht

Auf jeder Party punkten, reihenweise Typen abschleppen und die weibliche Konkurrenz locker abhängen: Keine Frage, Harlow ist die Flirt-Queen von Strawberry Valley. Bis ein Schicksalsschlag sie aus der Bahn wirft und sie entschlossen einen Schlussstrich unter ihre wilde Vergangenheit zieht. Jetzt will sie nichts mehr von Oberflächlichkeiten wissen. Zu dumm, dass sie sich ausgerechnet in Beck Ockley verknallt. Der ist zwar theoretisch der perfekte Kandidat: umwerfend sexy, Millionär, verboten charmant. Aber leider total allergisch gegen jede Art Bindung. Dabei knistert es wahnsinnig zwischen ihm und Harlow und er scheint ihre Gefühle zu erwidern … Sein rätselhaftes Verhalten fasziniert sie immer mehr. Erst als sie erfährt, was wirklich dahintersteckt, begreift sie, worauf sie sich eingelassen hat … ( Quelle Klappentext Mira Taschenbuch )Trenner-RankeReihenweise Typen abschleppen und die Konkurrenz locker abhängen? Hallo? Da hat jemand ordentlich Selbstbewußtsein und ist verdammt „erfolgsverwöhnt“, will ich meinen! *gggg* Da stelle ich doch schon mal meine Lesenerven ordentlich ein, damit mir auch nicht entgeht, wie sich Harlow mit dem beziehungsresistenten Beck letztendlich arrangieren wird, geneigte Leserinnen und Leser. Denn das hört sich nach einigen ordentlichen Wortgefechten an, und auf die … auf die stehe ich total! 😀

Ich melde mich dann später mit einer Rezension, wie mir “Sehnsuchtsvolle Berührung” und “Brennende Sehnsucht” gefallen haben! :3

In diesem Sinne, Euere

Ka