Buch

Die viktorianischen Rebellen

  • 22. September 2019

Ich habe eine Serie für mich entdeckt, geneigte Leserinnen und Leser!

Es handelt sich um die „The Victorian Rebels“-Reihe von Kerrigan Byrne. Mehr zufällig bin ich darauf gestoßen, als ich auf Niccis fb-Seite ( hier der Link *klick* ) Kommentare gelesen habe und eine Leserin beschrieb, dass sie die Bücher von Kerrigan Byrne total toll findet. Ich also los um nachzusehen, was denn das für eine Serie ist. Und siehe da, ich hatte sie schon auf meiner Wunschliste, war nur noch nicht soweit gewesen sie zu lesen.

Da ich in den letzten Wochen, wenn ich zum Lesen gekommen bin, hauptsächlich zeitgenössische Bücher gelesen habe, war mir dermaßen wieder nach was Historischem! Ihr seht, es geht immer und immer wieder back to the roots“ Und „The Victorian Rebels“ ist einfach klasse. Zwischenzeitlich bin ich beim zweiten Teil „Ein Herz voll dunkler Schatten“ angelangt. <3

Die männlichen Protagonisten, von denen ich bisher gelesen habe, haben eines gemeinsam: Sie waren bereits als Kinder/Jugendliche Insassen im Newgate-Gefängnis. Und ja, was sich in der Vergangenheit der Jungs abgespielt hat war mehr als grausam. Doch sie haben sich entwickelt und anstatt unter zu gehen, sind sie härter geworden und haben das Leben, zu dem sie gezwungen wurden, in eine Richtung gelenkt, die ihnen zupass kommt.

„The Victorian Rebels“ ist keine honigsüße knuddelige historische Liebesgeschichte. Nop. In der Serie geht es ans Eingemachte und dann gibt es wieder dermaßen liebevolle und romantische Szenen, dass ich als Leser dahinschmelze! Was Kerrigan Byrne auf uns losgelassen hat, sind lesenswerte Bücher über Freundschaft, Rache, Feindschaft, die große Liebe, der ein- oder anderen erotischen Szene und Protagonisten und Protagonistinnen, die man gern haben muss. Zwischenzeitlich gibt es 5 ins Deutsche übersetzte Teile. Ich lasse Euch mal die Cover vom ersten und vom fünften Teil da, der diesen Oktober erscheinen wird …

Kerrigan Byrne hat es meiner Meinung nach total drauf, dass man von ihren Geschichten vereinnahmt wird. Da bleibt einem gar nichts anderes übrig! <3 Das musste ich unbedingt loswerden!

In diesem Sinne, Eure infizierte

Ka

P.S. Ich glaube sogar, dass diese Serie Lesern gefallen könnte, die normalerweise nicht bei historischen LiRos „wildern“ …