Buch

[CoverMania] Celairen Spies

  • 22. Juli 2015

Geneigte Leserinnen und Leser,

heute möchte ich Euch die Arbeiten einer jungen Künstlerin vorstellen, die ich auf einem meiner Wege durchs WWW entdeckt habe. Ihr Name ist Celairen Spies und die Arbeiten und Cover, die sie neben ihrem Studium kreiert sind sehr sehr ansprechend. Ihr werde sehen …Over

© Artwork und Copyright Celairen Spies.
Mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin.

Herzlich Willkommen bei Happy End Bücher, Celairen.
Ich weiß, Du hast mehr als viel um die Ohren! Darum freue ich mich um so mehr, dass Du Dir die Zeit nimmst, ein paar Fragen zu beantworten. Auf Deiner Homepage kann man nachlesen, dass Du momentan Kunstgeschichte in Bamberg studierst, was Deiner Arbeit als Digital Artist sicherlich sehr dienlich ist! Hast Du vor, eine Brücke zwischen Deiner Arbeit und Deinem Wissen ob der alten Meister zu schlagen?

Celairen: Ich denke schon, dass mir die Kunstgeschichte hilft. Nicht nur als Inspirationsquelle, sondern auch beim Verständnis von Bildern und Bildideen. Antike oder mystische Themen liegen mir sowieso sehr. Das versuche ich in meinen Bildern auch oft umzusetzen.

Divine Innocence: Divine Beginnings (Divine Beginnings: Paranormal Erotic Romance Book 1) (English Edition)

Du arbeitest als Coverdesignerin für z.B. Soul Mate Publishing, MuseItUp Publishing oder auch Red Sage Publishing. Was hat Dich dazu bewogen, hauptsächlich für englischsprachige Verlage zu gestalten?

Celairen: Ich habe vor meiner Arbeit für die Verlagshäuser und auch jetzt immer wieder vor allem mit englisch sprachigen Autoren zusammengearbeitet. So richtig aktiv bin ich ja auch erst mit deviantART geworden, wo man automatisch auf ein englischsprachiges Publikum trifft.

School of Deaths (The Scythe Wielder's Secret Book 1) (English Edition)

Wie gehst Du an ein Cover heran? Lässt Dir der Verlag Infos über das jeweilige Buch zukommen, oder verlässt Du Dich bei der Gestaltung bzw. Illustration auf das Genre, den Buchtitel nebst Klappentext?

Celairen: Ich bekomme meistens vom Verlag einen Fragebogen, in dem der Autor angeben kann, was er alles haben möchte. Oft ist da auch eine Zusammenfassung der Buchstory dabei und der Klappentext. Ich arbeite aber häufig auch eng mit Autoren zusammen, mit denen man dann gemeinsam die Bildidee entwickelt.

Cyrion (English Edition)

Das ist sicher eine schöne, direkte Art der Zusammenarbeit!
Was macht Deiner Meinung nach, eine gelungene Covergestaltung aus, Celairen?

Celairen: Eine gelungene Mischung aus ansprechender Grafik und orginellem, gut leserlichem Text. Ich versuche immer so viel wie möglich von der Geschichte des Buches auch über das Cover zu präsentieren und gleichzeitig etwas Einzigartiges, Fesselndes zu machen. Es muss schließlich anziehend genug wirken, dass man es dann auch kaufen will. Dabei passt das Sprichwort “Weniger ist mehr” ganz gut, denn überladene Cover schaut sich niemand an.

The Guardian Angel of Farflung Station (English Edition)

Wenn ich Interviews mit Autoren führe, kommt es immer wieder zutage, dass die Protagonisten aus den Büchern der Autoren, “Gespräche” mit ihren Schöpfern führen und ihnen vielleicht sogar Inspirationen “zuflüstern”. 😉 Wer ist Deine Muse, bzw. wo holst Du Dir Deine Inspirationen für Deine Arbeiten?

Celairen: Ich bin vor allem von jeder Art von Fantasy beeinflusst. Computerspiele, TV-Serien und Filme, aber auch Bücher und “alte Meister”.

Wolf's Castle

Vermutlich begegnen Dir wärend Deines Kunstgeschichte-Studiums einige der alten Meister, was ich persönlich klasse finde! 🙂
Gibt es eigentlich ein Cover, von den Büchern die deine Gestaltung tragen, das es dir persönlich besonders angetan hat? Und wenn ja, um welches Buch handelt es sich bzw. von welchem Autor ist es?

Celairen: An zwei Büchern bzw. Buchserien hängt wirklich mein Herzblut. Das ist einmal die Inagi Reihe, die ich gestalten darf von der deutschen Schriftstellerin Patricia Strunk. Ich darf bei dieser Buchreihe eng mit der Autorin zusammenarbeiten und habe den großen Vorteil, dass ich die zwei erschienen Bücher auch liebe.

Kristalladern (Inagi, Band 1)

Das andere ist die Veil Series von Pippa Dacosta. Ich bin wirklich froh, dass ich mit dieser erfolgreichen Autorin zusammenarbeiten durfte und kann die Bucher auch nur empfehlen.

The Veil Series Complete Box Set: Books 1-5 (English Edition)

Danke für die Buchtipps, Celairen. Du musst wissen, ich bin immer auf der Suche nach neuem Lesestoff!  :-))
Leider heißt es schon wieder Abschied nehmen! Schön, dass Du Dir Zeit für dieses Interview freischaufeln konntest! Es hat mich wirklich sehr gefreut und ich wünsche Dir weiter viel Erfolg, sei es im Studium, oder als Digital Artist!

Celairen: Sehr gerne! Ich freue mich, dass sich jemand für meine Arbeit interessiert.

Geneigte Leserinnen und Leser,

zum Abschluss der heutigen CoverMania, möchte ich Euch noch ein paar Arbeiten von Celairen zeigen und wünsche Euch viel Spaß mit diesen tollen Werken.

Euere

Ka

Zeit© Artwork und Copyright Celairen Spies.
Mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin.Gebrochen© Artwork und Copyright Celairen Spies.
Mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin.Stumm© Artwork und Copyright Celairen Spies.
Mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin.Apfel© Artwork und Copyright Celairen Spies.
Mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin.
Sturm© Artwork und Copyright Celairen Spies.
Mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin.