Paranormales

C.N. Crawford — The Fallen

  • 20. August 2021

The Fallen – Im Kampf gegen die Begierde
C.N. Crawford

Originaltitel: Fallen
Verkauft durch: Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN: B09BKCFVFN
Erscheinungsdatum: 29. Juli 2021
Genre: Fantasy Romance

Teil einer Serie: Hades Castle-Trilogy / Übersetzung: Schloss Hades-Trilogie
1) Fallen / Übersetzung: The Fallen – Im Kampf gegen die Begierde (7.2021)
2) Rapture / Übersetzung: Rapture – In den Fängen des Todesengels (10.2021)
3) Possessed / Übersetzung:

Klappentext

Die meiste Zeit verbringe ich damit, von Schiffen zu stehlen, um mein Geld zu verdienen. Zugegeben, es ist nicht gerade glamourös, aber es ist ehrliche Arbeit. Na gut. Es ist auch keine ehrliche Arbeit, aber es bedeutet, nicht zu verhungern.
Eines Abends marschiert jedoch ein sündhaft heißer Engel in mein Lieblingstanzhaus und bringt mich dazu, für ihn zu arbeiten. Es geht dabei aber nicht nur um Arbeit. Er will, dass ich seine Frau im Schloss Hades werde. Anscheinend sagen ihm Prophezeiungen in seinen Träumen, dass er durch mich zum König wird. So schön er auch ist, er ist auch ein grausamer Tyrann. Und ich könnte in Gefahr schweben. Zum Glück weiß ich, wie man sich wehrt und wie man einen Engel schwächt: Ich muss ihn verführen.
Die Schlacht beginnt und er ist mein wunderschöner Feind. Wir kämpfen mit den Waffen der Lust und riskieren beide, uns in diesem Krieg zu verlieren.

Quelle: C.N. Crawford

C.N. Crawford — The Fallen

Kas Bewertung

C.N. Crawford — The Fallen

Lila muss stehlen, um für sich und ihre abhängige Mutter sorgen zu können. Dies ist noch dringlicher geworden, seitdem ihre Schwester im Schloss Hades verschwunden ist. Dem Schloss, von dem aus die Engel, allen voran ihr Anführer Graf Saklas Samael brutal gegen die Bevölkerung Dovrens, Alben genannt, vorgehen. Alben, die sich dem einstigen Rabenkönig immer noch verbunden fühlen und denen Lila angehört, sind Engel und die, die sie anführen, spinnefeind.

Eines Nachts wird sie von den Rough Boys durch die Gassen von Dovren gejagt, weil sich ihre Mutter auf einen Deal eingelassen hat, wovon Lila nichts wusste. Sie sucht Schutz in der „Bibliothek“, einer Music Hall, in der ihre beste Freundin Zahra als Kurtisane arbeitet. Zum eigenen Schutz, tauscht Lila mit Zahra den Platz und nimmt ihre Postion als Kurtisane an. Plötzlich sieht sich Lila mit Graf Saklas konfrontiert.

Samael träumt seit geraumer Zeit von einer Frau namens Zahra die für sein Schicksal verantwortlich sein wird. Auf der Suche nach ihr landet er in der „Bibliothek“. Als er Zahra alias Lila gegenüber steht, stell er sie kurzerhand bei sich ein. Lila fügt sich, obwohl sie glaubt ihm als Liebesdienerin dienen zu müssen, weil ihr nichts anderes übrig bleibt und befindet sich bald inmitten einer mächtigen Intrige, aus der es scheinbar kein Entrinnen gibt. Was ist richtig? Was ist falsch?

„The Fallen“, der erste Teil der „Schloss Hades“-Trilogie, liest sich weg wie nichts. Ich raste geradezu über die Seiten. Daran ändern auch nicht die ein- oder anderen Tipfehler, die mir beim Lesen über den Weg gehoppelt sind. C.N. Crawford hat mich mit ihrer Art zu erzählen bei der Hand genommen und bis zum Ende des Buches nicht mehr los gelassen. Es war aufregend zu lesen, wie Lila und Samael miteinander umgehen. Immer wieder streute die Autorin magische Momente ein und man ist sich bald dessen bewußt, dass hinter Lila mehr steckt als „nur“ eine Diebin.

Obwohl mir die Geschichte sehr gefallen hat – allen voran der Nebencharakter Sourial – und ich mir natürlich schon den zweiten Teil vorbestellt habe, gibt es eine Kritikpunkt. Ich habe mir immer wieder gewünscht mehr über Dovren, über die Alben, über die gefallenen Engel, allgemein über die fantastische Welt, die C.N. Crawford sich ersonnen hat, zu erfahren. Das hat mir in diesem ansonsten fesselnden Buch wirklich gefehlt. Dann hätte man so viel mehr tiefer hinein tauchen können in diese Welt. Ich hoffe sehr, dass das im zweiten Teil „Rapture – In den Fängen des Todesengels“ passieren wird! Trotzdem 4 Punkte, weil „The Fallen“ mitreißend war.

Kurz gefasst: Gefallene Engel, magische Momente, Intrigen, Spannung und Protagonisten, die es in sich haben.