Buch

Bücherreigen am ersten Mai

  • 1. Mai 2016

Geneigte Leserinnen und Leser,

kaum ist der April vorbei — ich hoffe ihre seid nach Euerem Ritt auf dem Besen, rund um den Blocksberg, wieder sicher zu Hause gelandet :3 — winkt auch der Mai schon wieder recht frech und fröhlich, ja auch sehr erotisch, in einem bunten Bücherreigen! Achjööö, wenn ich Bücher nicht so verdammt gerne haben würde … ^^ Selbstverständlich, werde ich Euch jetzt zeigen, welche Bücher es bisher ( schließlich ist der erste Mai noch lange nicht um *hüstelt* ) in meinem Bücherkörbchen gelandet sind.

Vor kurzem, konntet Ihr hier auf Happy End Bücher, die —> Rezension zum ersten Teil der “Bestmore Academy”-Reihe von M.L. Busch lesen. Heute ist der zweite Folgeteil herausgekommen. Natürlich muss ich wissen, wie es in “Neue Herausforderungen” rund um Foxy, Julian und den Rest der “HighSkills” weiter gehen wird, darum ist das Lesen, ein Muss für mich …

HIGH SKILLS - Neue Herausforderungen

Statt ihr Glück mit Julian genießen zu können, kämpft Foxy in Paris um den Weltmeistertitel im Fechten. Julian ist frustriert und findet den Schulbetrieb so allein zäh und wenig aufregend. Als Foxy endlich zurückkehrt, muss Julian feststellen, dass der Fechttrainer unerwartete Gefühle für seine Freundin entwickelt hat.
Doch er kommt nicht dazu, sich mit dem Trainer auseinanderzusetzen, da sich der erste offizielle Auftrag der HIGH SKILLS als gefährlicher erweist, denn ursprünglich angenommen. Das bestätigt auch die Leiche, die plötzlich am Hafen auftaucht und den HIGH SKILLS nicht unbekannt ist.  (Quelle Klappentext: M.L. Busch) Trenner-Ranke
Ich war, als ich gelesen habe, dass es ein neues Buch von Lara Wegner geben wird, gelinde gesagt hin- und weg! Allem Anschein nach, schreibt die Autorin zwischenzeitlich für den Drachenmond Verlag! Als ich dann auch noch gelesen habe, dass es sich bei der Geschichte um einen Zeitreiseroman mit Piratenanteil handelt, ist das Buch umgehend in meinem Einfauswagen gelandet! Hallo? Lara Wegner + Zeitreise + Piraten = Perfekt! Also ich kann zu so etwas nicht NEIN sagen, vor allem in Hinblick dessen, dass ich die vorherigen Werke der Autorin INHALIERT habe! Upsi! Ich stelle gerade fest, dass ich zum letzten, dem SpinOff ihrer “Söhne der Luna”-Reihe noch gar keine Rezension geschrieben habe. Derweilen ist Mikah ein absolut toller Held gewesen. Muss ich nachholen … *mir gedanklich eine Notiz mache*

Ein Hauch von Schicksal

Ein Amulett, mehr ist Grace von ihrer Familie nicht geblieben. Angeblich erfüllt es Wünsche. Obwohl sie nicht daran glaubt, wünscht sie sich ein neues Leben. Am nächsten Morgen erwacht sie nicht nur im 17. Jahrhundert, sondern auch noch in einer Ehe mit dem ehemaligen Freibeuter Rhys Tyler, mit dem sie nach Barbados segeln muss. Niemals hätte sie erwartet, in diesem Mann ihre große Liebe zu finden. Doch gerade als Grace wieder an das Glück glaubt, werden sie von Piraten entführt und geraten in die Gewalt eines Mannes, der alles daran setzt, Grace zu brechen und Rhys zu vernichten. Nichts ist mehr sicher. Denn auch eine große Liebe kann an der Grausamkeit eines Wahnsinnigen zerschellen. (Quelle Klappentext: Drachenmond Verlag) Trenner-RankeNa da schau her! Was schwirrt mir denn da Erotisches ins Körbchen! Der zweite Teil der absolut heißen “Trapp Team”-Reihe von Jules Saint Cruz! *uiuiuiui* Wenn Ihr Euch erinnert, war die Autorin erst vor Kurzem bei uns im AutorenSalon und hat uns ein wenig über ihre neue Episoden-Serie erzählt. Hier, für alle die das Interview noch nicht kennen, der Link zu selbigem —> Jules Saint Cruz. Und natürlich gibt es auch schon eine Rezension zum —> ersten Teil “Gebändigt”. Was sich in “Bestraft” ereignen wird, werde ich bald erfahren!

Trap Team: Bestraft| Erotische Novelle | Episode 1.2

In einer der renommiertesten Kanzleien des Landes ist Suzanne Lincoln zuständig für die Finanzbuchhaltung namhafter Unternehmen. Als sie sich auf eine Affäre mit ihrem neuen Kollegen einlässt, weiß sie nicht, dass er sie belügt und eigentlich in einer Beziehung ist. Die Erkenntnis trifft Suzanne sehr und am liebsten möchte sie alles ungeschehen machen. Insbesondere, weil der Sex am Arbeitsplatz stattfand. Denn das hat ziemlich außergewöhnliche Konsequenzen … (Quelle Klappentext: Jules Saint Cruz) Trenner-RankeGeneigte Leserinnen und Leser, ich werde mich jetzt nicht gleich ans Lesewerk machen, sondern mit meiner Familie zum traditionellen Maibaum-Aufstellen gehen! Gestern Nacht wurde der Baum strengstens Bewacht – ihr wisst ja, es war nicht nur Walpurgisnacht bzw. Beltane, es war auch “Maibaumwache” angesagt. Okay, ich habe keine Maibäume gehütet, sondern war  — habe wahrscheinlich in letzter Zeit zuviel Bücher aus dem Genre “MC” gelesen  — mal wieder mit meinem Liebsten auf einem Motorradtreffen! *knchchchch*

Bis später, Euere

Ka