Buch

Brother´s Keeper *kreisch*

  • 4. Oktober 2016

Geneigte Leserinnen und Leser,

wie Ihr sicherlich schon dem obigen *kreisch* entnehmen könnt, gibt es Lesenachschub, auf den ich mich sehr, sehr gefreut habe! Die Indie-Autorin Catalina Cudd hat nämlich den dritten Teil ihrer „Bullhead MC“-Reihe veröffentlich! Und ich freue mich irre, gaaanz tief in dieses dicke Buch abzutauchen! Viel zu sehr haben es mir die Protagonisten rund um den MC, angetan! Erinnert Ihr Euch, Catalina Cudd war vor einiger Zeit zu Gast bei uns im AutorenSalon und hat ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert! Hier der Link, für alle die Lust auf eine kleine Auffrischung haben —> „Catalina Cudd“.

Da ich sehr gerne über —> „Bad Boys“ lese, egal in welchem Genre, sind bisher alle Bücher der Autorin auf meinem iPad gelandet. Zu gerne schwelge ich in ihren Geschichten, die allerdings nicht unbedingt für zartbesaitete Leser geeignet sind. 😉 Gut, dass ich mir diesbezüglich keine Sorgen machen muss, sonst wären mir echt tolle Storys durch die Lappen gegangen, aber so …*sich genießerisch im Stuhl zurück lehnt*

Brother's Keeper (Bullhead MC-Series 3)

Lissys Leben ist ein Scherbenhaufen, als sie das Erbe ihres unbekannten Vaters antritt – ausgerechnet eine marode Kneipe im schlimmsten Viertel der Stadt, in direkter Nachbarschaft zu Stripclubs, zwielichtigen Bars und einer gefährlichen Rockergang. Der höllisch heiße und extrem rücksichtslose Dammit, berüchtigt für seine Eskapaden, setzt schnell alles daran, das verletzliche Mädchen seiner Trophäensammlung einzuverleiben.
Doch es kommt noch schlimmer: Die erschreckende Erkenntnis, dass ihr Vater in üble Machenschaften mit einem skrupellosen Verbrechersyndikat verstrickt war, bringt Lissy bald schon in große Gefahr …

Pepper leidet von Tag zu Tag mehr an der unverbindlichen Beziehung zu Nuts, dem Anführer der Nomads. Frenchman, Nuts’ bester Freund, stellt auch keine große Hilfe dar. Der wilde, furchteinflößende Biker hat genug damit zu tun, sein neues Leben mit Weeds zu meistern, sich die feindseligen Nachbarn vom Hals zu schaffen und Dammit im Zaum zu halten, bevor dieser mit seiner Zügellosigkeit dem Club Schaden zufügt.
Die wirkliche Bedrohung erkennt French jedoch erst, als es schon zu spät ist. ( Quelle Klappentext Catalina Cudd )Trenner-Ranke-wsBevor ich Euch verlasse, möchte ich Euch noch die anderen beiden Teile des des —>„Bullhead MC“-Serie zeigen, sowie die „Demonized“-Trilogie *eine verdammt heiße Angelegenheit*, —> „Ode an die Nacht“ *herzchen in den augen hat* und —> „Die Armee der Tausend Söhne”  Wahhhhh, was war das auch für eine geile, düstere, spannende Geschichte! Ich sage nur Lost, Ash, Darn und Balman <3

Lucky Bastard Forever Nomad (Bullhead MC-Series)
Demonized: Dreizehn Tage Demonized - Teufels SöhneDemonized - Schwarzer Engel
Ode an die Nacht Die Armee der Tausend Söhne (Krieg der Könige 1)

Aber nun werde ich mich erstmal „Brother`s Keeper“ zuwenden … denn Damnit, der Hauptprotagonist, hat mir bereits seit seinem ersten Auftauchen, sehr gut gefallen! *seufzt kerkertief*

Euere Ka

P.S. Rezension folgt, sobald ich “Brother`s Keeper” genossen habe :3 … was heißt folgt *hüstelt verlegen* Habe die Nacht mal wieder zum Tage gemacht und zwischenzeitlich “Brothers´s Keeper” gelesen :3 Was für ein tolles Buch!!!! Hier geht´s zur —> Rezension, Ihr Lieben … *hachjawardasschööön*