Blog Kas Tatsachenbericht

Besetzte Heldenmuffins

  • 6. Juli 2018

Geneigte Leserinnen und Leser,

Helden sind mitunter so schwer zu hüten, wie ein Sack Flöhe! In der Vergangeheit konnten wir uns schon des öfteres davon überzeugen. Heute ist es nicht anders, denn ich war da mal auf … fb:
Ich hatte Muffins gebacken, mit Erdbeeren! Und kaum waren sie aus dem Ofen und zum Auskühlen auf die Arbeitsplatte der Küche gestellt, kam eine Heldenhorde ( okay, okay, es waren nur 5 ) und besetzte die Muffins! So schnell bin ich mit dem Schauen gar nicht mitgekommen, das kann ich Euch sagen! Als Beweis hier das Foto, auf dem ich jedem Muffin ein Namensschildchen verpassen musste, damit ja jeder weiß, wem welcher gehört! *apüüüüüh*

Nun trug es sich zu, dass ich dieses Bild auf fb veröffentlichte und bekam prompt Besuch von den Muffin-Besetzern, was mich zurück zum Sack voll Flöhe bringt! Da war zum Beispiel Mattis Röschen ( Röschen NICHT Rös-chen!!!! ) , den wir bald in einer neuen Reihe von Sydney Stafford besuchen dürfen. Er ist seines Zeichens Kampfflieger und düst in einem Eurofighter “Typhoon” durch die Gegend.  Er meinte: Hey, meiner ist noch da. Dankeschön!” Ich so: “Sehr gerne! Ich schätze deinen Appetit.” Mattis meinte dann: “Die von der Marine sagen, wir von der Luftwaffe essen wie Spatzen. Aber Spatzen fliegen auch.” *hach, ist er nicht … miau”


Mattis Röschen <3
Bild: Artwork CreationWarrior, mit freundlicher Genehmigung.
Copyright © 2018 by CreationWarrior

Michail Stepanow, aus dem “Der Kampfschwimmer”-Universum meinte: Ich hoffe, das sind Low-Carb Küchlein? Ich bedanke mich für die nette Geste!, woraufhin ich antwortete: So leid es mir tut das zu sagen, Michail, aber die Küchlein sind vieles, nur nicht Low-Carb. Sollten Sie nichtsdestotrotz geneigt sein, einen zu essen, hilft Ihnen Sönke sicherlich beim Abbau der überschüssig zugeführten Kalorien.” Hey! Das musste sein 😀

Der Kampfschwimmer: Band 1

Damit war noch nicht genug, denn auch Sönke Liebig, der Hauptprota aus “Der Kampfschwimmer” meldete sich mit Folgendem zu Worte: “Wie geil! Kann ich da Röstzwiebeln und Ketchup zu haben?” Wer die Reihe kennt weiß, dass Sönke essenstechnischen Vorlieben hat ” Wenn es dir schmeckt, klar! Ich für meinen Teil würde geschroteten Pfeffer bevorzugen, aber Sönke, es ist dein Muffin, ergo immer rauf mit Rötzwiebeln und Ketchup!”

Der Kampfschwimmer Band 2

Natürlich hat auch Kapitän Hauke Feddersen sich nicht davon abhalten lassen, einen Komentar abzugeben: Das ist aber lieb! Gibt es den auch ohne Laktose? Bei so viel Gesundheitsbewußtsein war mein Kommentar etwas … frecher: Klar doch! Wir wollen ja nicht, dass Sie Durchfall bekommen, Hauke!” Hauke ist übrigens auch in “Der Kampfschwimmer” zu finden und im Gemeinschaftsprojekt von Sydney Stafford und Nicole Henser “Notfallplan”.

Notfallplan: Gay Alpha Heroes (Flaming Hearts 7)

Der fünfte Muffin war ja eigentlich für Chris Barrelmeiner aus “Die Spezialeinheit” gedacht! Aber unverhofft kam Chris’ Papa, nämlich kein anderer als Brigardegeneral Arne Seeliger, ums Eck und hat sich Chris’ Muffin in den Mund geschoppt mit folgender Begründung *lacht los*: Ich nehme stellvertretend … äh … für meinen Fohn die Muffinf entgegen. Ich hoffe, da iff Fuckerersatf drin, er foll auf feine Figur achten.Da schoss mir eine Szene aus “Die Spezialeinheit” ins Hirn: “Arne, war da nicht etwas mit Ihnen und einer Hose, die sich am Bund nicht mehr schließen lies? Ich mein’ ja nur …. Bevor ich es vergesse: Für Ihr Alter machen Sie nichtsdestotrotz eine verdammt gute Figur. Wollte ich nur mal gesagt haben.” Herr Seeliger antwortete mit einem Seufzen ( Jedenfalls stelle ich mir das so vor! 😀 ): “Erinnern Sie mich bitte nicht daran! Ich habe das Problem gelöst, indem ich größere Hosen gekauft habe.” Zum Knutschen, der Kerl, nicht wahr! :3

Verschleppt

Sind sie nicht knuffig die Jungs … pardon, die Männer!? In diesem Sinne,

Ka, die am Überlegen ist, ob sie Mattis nicht mal in den HeldenSalon einladen sollte! Hallo? Sie kennt ihn noch nicht so recht und würde das liebend gerne ändern … :3