Autoren

[AutorenSalon] Jules Saint-Cruz

  • 4. April 2016

JulesSaint_CruzMit freundlicher Genehmigung der Autorin
© PrivatTrenner-Ranke-ws

Geneigte Leserinnen und Leser,

mit dem “Trap Team”, ist eine neue erotische Serie auf den Büchermark gekommen, die es in sich hat! Da es sich bei den einzelnen Episoden der Reihe um Novellen handelt, und Ihr wisst ja, wie gerne ich Shortys lese, ist das eBook sofort in meinem Einkaufskorb gelandet. “Gebändigt” der erste Teil der Serie, hat es gehörig in sich. Da ich mehr über das “Trap Team” erfahren wollte, dachte ich mir, ich lade Jules Saint-Cruz, die Autorin zu uns ein!

Trap Team: Gebändigt | Erotische Novelle | Episode 1.1

No Love, just Sex
Justine Bellford ist jung, klug und auf dem Weg in eine steile Karriere. Mit nur wenigen Jahren Erfahrung als Anwältin zieht sie gegen einen heiklen Gegner vor Gericht, doch ihre Chancen stehen gut – bis zu jenem Abend, an dem sie ihre Freundin zu einer Party begleitet. Die verläuft anders, als Justine es geplant hat. Ihr wird klar, dass sie sich mit jemandem angelegt hat, der eine Nummer zu groß für sie ist, da nimmt die Story eine unerwartete Wendung. Justine rechnet mit allem. Nur nicht mit dem Trap Team … ( Quelle Klappentext: Jules Saint-Cruz )Trenner-Ranke-ws

Liebe Jules, herzlich Willkommen im AutorenSalon von Happy End Bücher! Wie schön, dass Du bei uns bist!

Hallo, liebe Ka, herzlichen Dank für die Einladung.

Ich bin eben mit dem Lesen der ersten Novelle “Gebändigt”, Deiner neuen erotischen “Trap Team”-Reihe, fertig geworden und muss sagen, die Idee, gefällt mir wirklich sehr gut, Jules. Wie hat sie sich entwickelt bzw. wie bist Du auf so eine tolle Grundidee gekommen? Das “Trap Team” ist nämlich … rattenscharf. Nicht, dass ich was gegen diese Schärfe hätte, aber ich könnte mir denken, dass es manchen Lesern vielleicht etwas zu wenig romantisch ist?

Die Novellen sind bewusst weniger romantisch und hauptsächlich erotisch. Die Idee habe ich schon lange, aber ich hatte bisher nicht genug Zeit, mich darauf einzulassen. Entstanden ist die Idee bei den Romanen, die ich alias Alexa McNight geschrieben habe. In zweien gab es eine Szene im sogenannten Aquarium, die den von mir durchgeführten Umfragen zufolge beide Male beliebter war als die romantischste Sexszene. Das Aquarium, bei dem es sich praktisch um ein Bordell für Frauen handelt, ließ einige Leserinnen sogar grübeln, unter welchen Umständen man ein Aquarium in Deutschland eröffnen könnte.

Momentan stehe ich zwischen einem so gut wie abgeschlossenen Projekt und dem Beginn eines neuen (beide im gar nicht erotischen Bereich). Ich dachte mir: wenn nicht jetzt, wann dann? Bewusst weniger romantisch wollte ich diese Storys auch, weil sich diese Idee einfach nicht so gut mit Romantik versteht, zumindest bekommt man sie nicht kombiniert, ohne in den Kitsch abzudriften. Es sollte nicht zu viel auf einmal werden, sondern tatsächlich, wie im Klappentext angekündigt “No Love, Just Sex” sein – Geschichten zur Nacht.
Trenner-Ranke-ws
Definitiv eine Geschichte zur Nacht. :3 “No Love, Just Sex”, das war, um ehrlich zu sein, das Erste, was mir ins Auge gestochen ist! 😉
Als ich dann “Gebändigt – Trap Team I” rund um Justine und ihre 5 “Verführer” gelesen habe, lief mein Reader heiß! Ich denke, die Kerle haben eine Begabung, auf die jeweiligen Bedürfnisse einer Frau, einzugehen. Was genau, ist das Wirkungsfeld des “Trap Teams”?

Verführer ist eine gut gewählte Bezeichnung, liebe Ka. Das Trap Team erfüllt sexuelle Wünsche von Frauen, die oftmals geheim sind, vielleicht, weil sie nicht den Normen der Gesellschaft entsprechen. Die Mitglieder handeln dabei jedoch nicht ganz uneigennützig, d.h. Sie treffen eine Auswahl und entscheiden also selbst, von wem sie sich “kaufen” lassen. Keiner der Männer ist vom Trap Team abhängig, jeder hat einen mehr oder weniger normalen Job.

SehnSucht | Erotischer Roman

Kannst Du uns Deine 5 “Trap Team”-Mitglieder in kurzen Worten vorstellen? Sie sind nämlich ein sehr ansprechendes Team, mit dem Du die unterschiedlichsten weiblichen Geschmäcker abdeckst! Ich finde das klasse …

Okay, damit greife ich schon ein wenig vor, aber das macht nichts.
Den Anfang macht Sam, der sich Justines Aufmerksamkeit als Mr. Charisma auf einer Party ergaunert – dies im wortwörtlichen Sinn, denn sie nimmt an, einem Mafia-Kapitän in den Hände gefallen zu sein.
In der zweiten Novelle schwingt Dave das Zepter. Er ist der Zwillingsbruder von Nate, der im dritten Teil übernehmen wird. Die beiden agieren am liebsten zusammen, einmal als Company Bosses, ein anderes Mal als Offiziere. In der vierten Novelle lernt die Leserin Ryken näher kennen, der bisher durch seine raue Art und seine vielen Tattoos aufgefallen ist. Zum Schluss gibt sich Mac die Ehre, der zwar wie ein Engel ausschaut, allerdings alles andere ist.

NeuGier | Erotischer Roman
Ich weiß gar nicht, auf wen ich am meisten gespannt bin! 😉
Es ist geplant, dass von Mai bis August, jeweils einmal im Monat, noch eine erotische Novelle erscheinen wird. Darf man als Leser darauf hoffen, dass danach vielleicht noch mehr kommt?

Das darf man. Allerdings nicht sofort, denn ab dem Sommer werde ich wieder etwas mehr in andere Schreibprojekte involviert sein.

 

LebensLust | Erotischer Roman

Es gib auf der sexuellen Spielwiese allerlei unterschiedliche Geschmäcker, Richtungen, oder wie auch immer man es nennen mag. Ich gehe jetzt einfach davon aus, dass in den Teilen 2 bis 5 andere Spielarten geplant sind, als im ersten Teil “Gebändigt”. Der, ganz frech gesagt, fast schon ein wenig was von “gang bang” hatte, also rein, was die Gruppendynamik betraf … 😉

Die Spielart ändert sich mit dem Spielort und natürlich mit der vom Trap Team zugrunde gelegten Story.
Trenner-Ranke-ws
Freue mich darauf!
In “Gebändigt”, richtest Du das Augenmerk des Lesers allem voran auf Justine und Sam, einem Mann, der sich mitunter seine Zeit im “Trap Team” … vertreibt. 😉 Man merkt schon am Anfang, als sie sich das erste mal sehen, dass ein Funke zwischen den Beiden hin- und her springt, der über das rein Sexuelle hinaus geht. Da das Ende von “Gebändigt” realativ offen ist, stellt sich mir natürlich die Frage, wird man Justine und Sam im zweiten Teil wieder sehen?

Im zweiten Teil nicht, nein. In sich ist die Novelle abgeschlossen, aber das Ende lässt natürlich Raum für mehr. Mit Sam und Justine könnte es in einer Episode 2.1 weitergehen, dann vielleicht auch in Romanlänge. Soweit geht meine Planung bislang nicht.

Wenn Du Justine in einem Satz beschreiben müsstest, wie würde er lauten?

Justine ist eine Frau, der man die Gedanken oder die raue Natur der Träume niemals zutrauen würde.

LaLaurie - Dunkle Spiele | Erotischer Liebesroman

Stimmt!!! Wie heißt es so schön: “Stille Wasser gründen tief.”
Jules, wie ist es eigentlich für Dich, erotische Szenen zu schreiben? Brauchst Du da zur Abkühlung ein Glas Wasser? Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass die erotischen Funken, die Deine Protagonisten erzeugen nicht nur auf den Leser, sondern auch den Verfasser selbiger überspringen … 😉

Ich trinke immer Tee 😉

Tee? Zur Beruhigung? Wirklich? Okay …. Aber entschuldige, ich habe Dich unterbrochen! 😉

Natürlich gehen diese Szenen auch an mir nicht ohne Weiteres vorüber. Ich muss manchmal unterbrechen, eine Weile auf dem Balkon sitzen, ich gehe kalt duschen oder im Supermarkt einkaufen. Solche Szenen zu schreiben ist ziemliche Arbeit, nicht nur weil bestimmte Worte oder Handlungen eine Wirkung haben, sondern auch weil alles richtig formuliert sein möchte – nicht einfach so dahin geschrieben. Am Ende eines Arbeitstages mit einer solchen Szene (10 Seiten dauern schon den ganzen Tag) bin ich eigentlich so erledigt, als hätte ich auf eine Baustelle gerackert.
Trenner-Ranke-ws
*lacht* Das kann man ja gar als neue Form des Kalorienabbaus bezeichnen!
Eine persönliche Frage, Jules: Welcher der 5 Jungs, würde in Dein Beutschema passen?

Derjenige, den ich mir für zuletzt aufgehoben habe 😉

LaLaurie - Stumme Herzen | Erotischer Liebesroman

Aha, also der B(E)ngel! *schmunzelt*
Du schreibst nicht nur Erotik, du schreibst unter anderem Namen auch in anderen Genres. Genießt Du es zu wechseln, oder gibt es eine Kategorie, in der Du besonders gerne kreativ bist?

Ich mag den Wechsel wirklich sehr. Indem ich wechsele lösche ich die Einflüsse des gerade geschriebenen Genres auch aus dem Kopf und fühle mich bei der Rückkehr immer besonders motiviert, in eine neue Story zu starten, deren Charaktere ich allerdings schon kennen gelernt habe. Ich schreibe keine historischen Romane und kein Sci-Fi oder keinen Chic-Lit (nicht mehr), davon abgesehen kann ich mich in jedem Genre wohl fühlen.
Trenner-Ranke-ws
Und das ist gut für Deine Leser! 😉
Eine letze Frage: Arbeitest Du parallel zum “Trap Team” noch an einem anderen Buch?

Momentan nicht, aber das wird sich bald ändern. Ich werde ein Lektorat bearbeiten und ein neues Projekt anfangen.

LaLaurie - Purpurne Träume | Erotischer Liebesroman

Liebe Jules, es war sehr schön, dass Du hier warst, um unsere Neugierde zu befriedigen! Ich wünsche Dir viele zufriedene Leser und weiterhin so tolle Ideen! Ich freue mich schon tierisch auf den zweiten Teil und sage nur eines: HOLLA DIE WALDFEE! :3

Danke für Deine Gastfreundschaft, liebe Ka. Ich habe Deine Fragen sehr gern beantwortet und wünsche allen, die sich auf das Trap Team einlassen, viel Vergnügen 😉
Trenner-Ranke-ws