Blog Kas Tatsachenbericht

193 gelesenen Büchern im Jahre 2020, 2019 waren es noch mehr!

  • 29. April 2021

Geneigte Leserinnen und Leser,

es ist eine Tatsache, dass ich gerne lese. Es ist zudem eine Tatsache, dass ich viel lese. Doch jetzt wurde ich gewahr, was ich tatsächlich weglese. Und da sind die Papierbücher nicht mit bei, sondern nur die eBooks. Ich weiß das jetzt nämlich so genau, was ich in welchem Zeitraum lese, weil die Kindle-Lese-App auf meinem Handy dies ausgespuckt hat. Mich hat halb der Schlag getroffen, als ich las, dass ich in diesem Jahr bereits – haltet Euch fest – 62 Bücher gelesen habe!

Das sind 15,5 Bücher pro Monat.
Ergo 3,88 in der Woche.
Somit 0,55 am Tag.

193 gelesenen Büchern im Jahre 2020, 2019 waren es noch mehr!

Täglich ein gutes halbes Buch! Holla die Waldfee. Laut App habe ich zudem ohne Unterbrechung die letzten 145 Wochen in folge und 71 Tage infolge hintereinander gelesen! *quiiiietsch* Habe ich überhaupt noch ein Leben neben dem Lesen! ?!? *ggg*

2019 habe ich 219 Bücher gelesen.
2020 schaffte ich 193 Bücher.

Wenn das 2021 so weitergeht mit dem Lesen, schaffe ich weniger als 2020, nämlich nur 186! Aber selbst das reicht, würde ich meinen. Himmel, ich wußte gar nicht, wie schön solche Statistiken sein können, vor allem dann, wenn man in der App anstatt „Sie befinden sich derzeit in einem Lesezeitraum“ liest:

„Sie befinden sich derzeit in einem Lesetraum“

So muss das sein …

Ka

P.S. Bitte bedenkt dabei, dass ich nicht jedes Buch rezensiere, welches ich lese. Denn wenn ich das täte geneigte Lesende, würde ich überhaupt nicht mehr fertig werden. Mit gar nix. *headdesk*