Buch

13 Paare Lords und Ladys auf über 5000 Seiten!

  • 24. Oktober 2021

Geneigte Leserinnen und Leser,

ich habe da vor ein paar Wochen einen Tipp bekommen in Sachen „Lords und Ladys“ doch leider habe ich Chaot es total versäumt, dem Tipp zu folgen! Wie soll es anders sein, war es selbstredend ein Buchtipp. Und nicht nur EINER, sondern ein ziemlich umfangreicher Büchertipp. Es haben sich nämlich einige englischsprachigen Autorinnen zusammen getan und eine e-Book-Historical-Sammlung herausgebracht mit sage und schreibe 13 ins Deutsche übersetzten Historicals auf über 5000 Seiten! Holla die Waldfee.

Mit unter den Autorinnen sind zum Beispiel Darcy Burke, Laura Landon und Anya Wylde. Logischerweise ist der zur Verfügung gestellte Klappentext etwas umfangreicher! LOL

13 Paare Lords und Ladys auf über 5000 Seiten!

MacKenzies Frau: Glynnis Campbell
Eine Frau mit einem Geschmack für Abenteuer und ein Mann, der weiß, wie er ihren Hunger stillen kann. Beim umstrittensten Bankett in der Geschichte der Tudors brutzelt Königin Maria Stuarts Koch eine feurige Liebesgeschichte mit einer schottischen Sängerin.

Die Braut von Salt Hendon: Lucinda Brant
Ein erneutes, köstliches Juwel von Lucinda Brant: viel Drama, tiefe Gefühle und witzige Prosa, alles dicht übersät mit historischen Details, um Sie von Anfang bis Ende zu fesseln. Tauchen Sie in die Romantik und Opulenz ihrer Welt des Adels im achtzehnten Jahrhundert ein.

Das süße Lied der Nacht: Ellen McCoy
Diana wird zur Ehe mit dem Viscount of Harrington gezwungen, der seine erste Frau ermordet haben und einen überaus wüsten Lebensstil führen soll. Doch was geschah wirklich mit der Gemahlin des Viscounts und wer ist der geheimnisvolle Sänger, der Dianas Herz Nacht für Nacht zum Klingen bringt?

Teuflische Pläne: Lauren Smith
Ein böser Duke und seine vier Freunde entführen eine rebellische junge Frau, um sich an deren Onkel zu rächen, doch der Duke verliebt sich in seine schöne Gefangene.

Die falsche Gräfin : Cheryl Bolen
„Um die Identität des wichtigsten Spions in England herauszufinden, muss der Earl of Warwick höflich zu der Frau sein, die in sein Haus eindringt und behauptet, seine Gräfin zu sein.“

Lord des Glücks : Erica Ridley
Als er durch seine Lady Fortuna bei einem Glücksspiel gewinnt und ein kleines Missgeschick sie bei Morgengrauen aneinander gefesselt zurücklässt – werden sich da die Dinge für den Filou endlich zum Guten wenden?

Der dunkle Duke: Laura Landon
Lady Amanda Radburn war unverblümt, rechthaberisch und irritierend. Es machte ihr Spaß, den Duke of Hadleigh zu beleidigen. Aber jetzt brauchte sie seine Hilfe, und er brauchte ihre. Wider besseres Wissen kam er ihr zu Hilfe und brachte sie fast um. Aber nicht bevor sie sein Herz gestohlen hatte.

Skandalöse Tugend: Brenda Hiatt
Eine behütete Witwe, die aus ihrem tristen Alltag ausbrechen will, lernt einen berüchtigten Lebemann kennen, der versucht, seinem verruchten Lebenswandel abzuschwören. Beide sehen im anderen die Chance auf eine Veränderung … bis die Funken sprühen.

DIE TREVORS, BUCH I und II: Ella Quinn
Die amerikanische Erbin Genevieve McGowan hat keine Vorliebe für Engländer und wird keinen Engländer heiraten. Lord Francis Trevor ist entschlossen, sie zu gewinnen.

Lord Quartus Trevor glaubt, der Herzogin von Wharton nichts anzubieten. Sie weiß, dass er das Einzige hat, was wirklich zählt.

AMETHYST: Lauren Royal
Das Leben von Colin Chase, dem Grafen von Greystone, wird gehörig auf den Kopf gestellt, als ihm der Große Brand von London die Tochter eines einfachen Juweliers in die Arme treibt.

Penelope: Anya Wylde
Eine tollkühne Regency Romance

Von Tapferkeit & Laster: K.J Jackson
Was soll eine kürzlich verwitwete Dame aus der feinen Gesellschaft machen, wenn sie nahezu mittellos ist? Eine Spielhölle zu eröffnen sollte genügen, aber dann lässt ein Versprechen, das aus dem Grab beschworen wurde, die Funken in einer feurigen Vernunftehe in diesem Regency-Romans fliegen.

Der Wagemutige Herzog: Darcy Burke
Miss Lucinda Parnell verkleidet sich als Mann, um in Londons Spielhallen zu Geld zu kommen. Als der Earl of Dartford sie beschützen will, wehrt sie sich dagegen, ihre Unabhängigkeit für eine Liebelei aufzugeben. Sie kommen sich näher, und der Earl kann wegen einer Tragödie sein Herz nicht riskieren. (Quelle Klappentext: mit freundlicher Genehmigung von Anya Wylde)

13 Paare Lords und Ladys auf über 5000 Seiten!

„Penelope“ von Anya Wylde habe ich bereits als Einzelband. Ebenfalls habe ich „Der wagemutige Herzog“ aus der Feder von Darcy Burke bereits gelesen! Ich finde, dass diese „Lords und Ladys“-Sammlung eine gute Gelegenheit ist, Autorinnen kennen zu lernen um sagen zu können: „Hey! Deren Schreibfeder mag ich gerne“, oder eben auch nicht. Kann ja genauso gut passieren. Was ich natürlich nicht hoffe. *ggg* Ergo habe ich mir eben diese Sammlung gekauft obwohl ich zwei davon schon habe. Nun werde ich mir Buch für Buch zu Gemüte führen.

Bis bald, Eure historicallistisch unterwegse

Ka